• Gold - Kürzel: XAU/USD - ISIN: XC0009655157
    Börse: Forex Capital Markets / Kursstand: 1.229,25 $/Unze

Intraday Widerstände: 1.265,07 + 1.300,00 + 1.324,00 / 1.330,00 + 1.380,00 + 1.423,00

Intraday Unterstützungen: 1.220,00 + 1.211,00 + 1.179,83 + 1.155,00

Rückblick: Mit dem Bruch der wichtigen Unterstützung bei $1.265,07 bildeten die Bären bei Gold ein mittelfristiges Verkaufssignal aus und drückten das Edelmetall seit Mitte November weiter an die Haltemarke bei $1.220,00 zurück. Dort kam es in dieser Woche zu einer ersten leichten Erholung, die gestern jedoch umgehend abverkauft wurde.

Charttechnischer Ausblick: Fällt der Goldpreis jetzt auch unter die $1.220,00-Marke zurück, würde sich die Abwärtsbewegung weiter verschärfen und zu einem Einbruch bis $1.179,83 führen. Darunter könnte der Goldpreis direkt bis $1.155,00 durchgereicht werden.

Kann die Unterstützung bei $1.220,00 dagegen in letzter Sekunde verteidigt werden, wäre eine zweite Erholungsbewegung bis $1.265,07 die Folge. Sollte diese Barriere durchbrochen werden, sind Folgekäufe bis $1.300,00 zu erwarten. Spätestens dort wäre damit zu rechnen, dass die Verkäufer das Ruder wieder übernehmen.

Kursverlauf vom 15.11.2013 bis 06.12.2013 (log. Kerzenchartdarstellung/ 1 Kerze = 1 Stunde)

Gold-Es-steht-viel-auf-dem-Spiel-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1

Kursverlauf vom 08.07.2013 bis 06.12.2013 (log. Kerzenchartdarstellung/ 1 Kerze = 1 Tag)

Gold-Es-steht-viel-auf-dem-Spiel-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-2

****************************

Entdecken Sie jetzt den neuen GodmodeTrader in der Beta-Version!