• Gold - Kürzel: XAU/USD - ISIN: XC0009655157
    Börse: Forex Capital Markets / Kursstand: 1.722,12000 $/oz.

So langsam aber sicher müssen sich die Bullen im Gold Gedanken machen. Mit den jüngsten Kursverlusten ausgehend von 1.765,35 USD wird ihr Bewegungsspielraum immer kleiner, wenn sie den laufenden Aufwärtstrend nicht gefährden wollen. Immerhin bildete sich im glänzenden Edelmetall im April und Mai eine bullische Dreiecksformation aus, die Mitte des Monats nach oben verlassen wurde. Das damit verbundene Kaufsignal konnte in den vergangenen Tagen jedoch nur halbherzig umgesetzt werden. Nach dem Hoch bei 1.765,35 USD kam es zu einem Pullback und dabei fielen die Kurse temporär sogar wieder in die alte Dreiecksformation zurück. Erst am EMA 50 zeigte sich ausreichend Kaufinteresse, um den Goldkurs ab Mittwoch zu stabilisieren. Seitdem läuft ein neuer Versuch der Bullen, das Ruder wieder an sich zu reißen.

Exklusive Inhalte. Wertiger Zeitvorteil. Push-Benachrichtigungen. Einen ganzen Tag im Monat alle Premium-Services nutzen. Ab 9 Euro pro Monat. Jetzt Godmode PRO testen!

Analytisch betrachtet liegt im Gold trotz der jüngsten Kursverluste immer noch ein intakter Aufwärtstrend vor und in diesem sind weiterhin noch die Ziele aus dem Dreiecksausbruch bei 1.780 USD und später 1.815 USD offen. Auch das Allzeithoch bei 1.860 USD ist aus trendtechnischer Sicht immer noch ein Thema. Trotzdem können sich die Bullen alles andere als entspannt zurücklehnen und die Show genießen. Ganz im Gegenteil sie müssen jetzt Druck machen, wollen sie bärische Signale verhindern. So sollte es nun nicht mehr zu einem Tief unterhalb von 1.690 USD kommen, schon gar nicht per Tagesschlusskurs. Das Risiko, anschließend in eine größere Korrektur zu schlittern, würde spürbar zunehmen. Der Goldkurs könnte dann in Richtung 1.650 USD wegbrechen. Selbst ein Test des EMA 200, der momentan im Preisbereich von 1.585 USD liegt, wäre nicht mehr auszuschließen.

GOLD-Es-wird-Zeit-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1

GOLD-Es-wird-Zeit-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-2