• Gold - Kürzel: XAU/USD - ISIN: XC0009655157
    Börse: Forex Capital Markets / Kursstand: 1.784,25000 $/oz.

Nach dem gescheiterten Ausbruchsversuch über den Widerstand bei 1.965 USD brach der Goldpreis im Januar stark ein und fiel fast bis an die Unterstützung bei 1.795 USD zurück. Kurz vor einem weiteren Verkaufssignal setzte zwar eine Erholung ein, die jedoch mit einem bärischen Doppeltop an der Hürde bei 1.875 USD beendet wurde.

Seit der Ausbildung dieses kurzfristigen Trendwendemusters setzt der Goldpreis mit hoher Geschwindigkeit an die wichtigen Unterstützungen der letzten Wochen zurück und droht damit den Abwärtstrend zu beschleunigen.

Goldpreis-Einbruch wie im Januar möglich

Sollte nach dem Support bei 1.795 USD jetzt auch das Zwischentief von Anfang Februar bei 1.784 USD unterschritten werden, dürfte sich der Kursrücksetzer bis an die Unterstützungen bei 1.764 und 1.747 USD ausdehnen. An dieser Stelle könnte die Käuferseite allerdings einen Boden ausbilden und eine deutliche, mehrtägige Erholung einleiten. Wird der Goldpreis allerdings auch unter die 1.747 USD-Marke abverkauft, stünde eine deutliche Ausweitung der Abwärtsbewegung seit August an. In diesem Fall wäre ein Kursrutsch bis 1.700 und 1.668 USD zu erwarten.

Kurzfristige Entwarnung erst über 1.826 USD

Derzeit könnte eine Verteidigung der 1.784 USD-Marke allein noch nicht viel gegen den Abwärtstrend ausrichten. Für eine nachhaltige Erholung müssten die Barrieren bei 1.810 und 1.826 USD aus dem Weg geräumt werden. Sollte dies den Bullen gelingen, könnte der Kurs des Edelmetalls allerdings schnell wieder bis 1.848 USD und darüber bis an die zentrale kurzfristige Hürde bei 1.875 USD ansteigen.


Passende Hebelprodukte auf Gold direkt im Gold-Chart auswählen und sofort kaufen bzw. verkaufen? Das geht! Mit dem neuen KO-Zertifikate-Modus auf Guidants.

Eine ausführliche Anleitung zum (Hebelprodukt-)Handel aus dem Chart finden Sie auch hier.


GOLD-Hier-brennt-die-Luft-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Gold Chartanalyse (Tageschart)

Besuchen Sie mich auch auf Guidants, werden Sie Follower und erhalten Sie weitere Analysen zu Edelmetallen, Aktien und den großen Indizes.

Neu: Als neues Mitglied von Guidants PROmax versorge ich Sie mit Tradingsetups, Investmentideen und bin Teil des Teams, das unser mittelfristiges Depot betreut. Wir freuen uns auf Sie!