• Gold - Kürzel: XAU/USD - ISIN: XC0009655157
    Börse: Forex Capital Markets / Kursstand: 1.834,41000 $/oz.

Nach dem Scheitern an der Hürde bei 1.965 USD kam der Goldpreis Anfang Januar massiv unter Druck und wurde direkt wieder unter die Unterstützung bei 1.848 USD abverkauft. Erst kurz vor der Haltemarke bei 1.795 USD endete der Verkaufsimpuls und neutralisierte damit die Ende November begonnene Erholungsbewegung fast komplett.

In den letzten Tagen haben die Käufer bei Gold versucht, eine leichte Erholung zu etablieren, scheiterten mit ihren Bemühungen jedoch zweimal an der Kurshürde bei 1.875 USD. Das damit gebildete kleine bärische Doppeltop steht aktuell kurz vor seiner Vollendung und spricht für die zeitnahe Fortsetzung des Abwärtstrends.

Goldpreis vor kurzfristigem Verkaufssignal

Unterhalb von 1.832 USD sind weitere bärische Signale aktiv und zunächst ein Einbruch bis 1.802 bzw. 1.795 USD zu erwarten. Dieses Zwischentief könnte die Verkäufer kurz aufhalten. Darunter wäre allerdings die direkte Fortsetzung des übergeordneten Abwärtstrends zu erwarten, der bis an das Novembertief bei 1.764 USD und die Unterstützung bei 1.747 USD führen dürfte. Abgaben unter diese Marke könnten bereits einen steilen Einbruch in Richtung 1.670 USD auslösen.

Eine Verteidigung der 1.832 USD-Marke würde dagegen zu einer Erholung bis 1.850 und 1.865 USD führen. An dieser Stelle sollten die Bären wieder zuschlagen. Grundsätzlich wäre ohnehin erst ein Anstieg über die massive Kursbarriere bei 1.875 USD bullisch zu werten. In diesem Fall könnte eine steile Kaufwelle bis 1.900 USD für Entlastung sorgen.


Passende Hebelprodukte auf Gold direkt im Gold-Chart auswählen und sofort kaufen bzw. verkaufen? Das geht! Mit dem neuen KO-Zertifikate-Modus auf Guidants.

Eine ausführliche Anleitung zum (Hebelprodukt-)Handel aus dem Chart finden Sie auch hier.


GOLD-Kein-Grund-zu-kaufen-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Gold Chartanalyse (Tageschart)

Besuchen Sie mich auch auf Guidants, werden Sie Follower und erhalten Sie weitere Analysen zu Edelmetallen, Aktien und den großen Indizes.

Neu: Als neues Mitglied von Guidants PROmax versorge ich Sie mit Tradingsetups, Investmentideen und bin Teil des Teams, das unser mittelfristiges Depot betreut. Wir freuen uns auf Sie!