• Gold - Kürzel: XAU/USD - ISIN: XC0009655157
    Börse: Commerzbank CFD / Kursstand: 1.335,450 $/Unze

​Intraday Widerstände: 1.346 + 1.366 + 1.390

Intraday Unterstützungen: 1.326 + 1.310 + 1.290

WERBUNG

Rückblick: Mit der erfolgreichen Verteidigung der Unterstützung bei 1.265 USD gelang den Bullen bei Gold Anfang Mai eine Bodenbildung, die nach einer kurzfristigen Seitwärtsphase in eine neue Kaufwelle überging. In ihrem Verlauf sprang der Kurs des Edelmetalls über den Widerstand bei 1.310 USD und damit auch über eine kurzfristige Abwärtstrendlinie. Anfang Juni wurde bereits das bisherige Jahreshoch bei 1.346 USD erreicht und kurzzeitig überschritten. Aktuell wird dieser Kursanstieg auf hohem Niveau korrigiert. Ein erster Angriff der Bären auf die Unterstützung bei 1.326 USD wurde in dieser Woche erfolgreich abgewehrt und so nähert sich das Edelmetall wieder dem frischen Jahreshoch bei 1.348 USD.

Charttechnischer Ausblick: Oberhalb von 1.326 USD sind die Bullen beim Goldpreis weiter tonangebend und könnten den Wert erneut bis 1.346 USD antreiben. Ein nachhaltiger Ausbruch über die 1.348 USD-Marke würde für Zugewinne bis 1.366 USD sorgen. An diesem kurzfristigen Kursziel könnte eine starke Korrektur folgen, die bei einem anschließenden Bruch der 1.310 USD-Marke sogar eine bärische Trendwende einleiten kann. Ein Anstieg über die Hürde bei 1.366 USD dürfte dagegen zur Ausdehnung der Kaufwelle bis zum Kursziel bei 1.390 USD führen. Auch an dieser Stelle wäre eine massive Korrektur zu erwarten.

Scheitern die Käufer dagegen an der 1.346 USD-Marke und setzt Gold anschließend unter 1.326 USD zurück, wäre eine Korrektur bis 1.310 und 1.290 USD zu erwarten. Hier dürfte sich die Käuferseite erneut einschalten und den nächsten Angriff auf die 1.346 USD-Marke angehen. Doch unter der 1.290 USD-Marke wäre der Anstieg seit Anfang Juni neutralisiert und damit ein massiver Einbruch bis 1.265 und 1.236 USD wahrscheinlich.

Besuchen Sie mich auch auf Guidants und erhalten Sie weitere Analysen zu Edelmetallen, Rohstoffen und den großen Indizes.

Lesen Sie hier, wie Sie mir und anderen Guidants-Experten folgen können.

GOLD-Neues-Jahreshoch-ist-Pflicht-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Gold

Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2019 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Hier geht es zur Umfrage