GOLD - ISIN: XC0009655157

    Kurs: $1.100,31

    Intraday Widerstände: 1.109,00 + 1.118,00 / 1.120,00 + 1.045,10
    Intraday Unterstützungen: 1.097,00 + 1.087,72 + 1.070,68

    Tendenz: SEITWÄRTS / AUFWÄRTS

    Rückblick: Gold startete nach einem kurzen, heftigen Kursrutsch Anfang Februar zu einer Aufwärtsbewegung und kletterte bis $1.145,10 Anfang März. Seit dem konsolidiert der Goldpreis, in zwei markanten Abwärtswellen ging es moderat nach unten. Aktuell versucht Gold eine Stabilisierung im Bereich von $1.100. Das kurzfristige Chartbild ist absolut neutral zu werten.

    Charttechnischer Ausblick: Die Bullen sind durch den erneuten Rücksetzer verunsichert, zumal Gold weiterhin das schwächste der vier Edelmetalle bleibt. Die Zeit läuft davon, eine weitere Aufwärtswelle müsste in Kürze starten. Dazu müsste die Stabilisierung oberhalb von $1.087,72 erfolgreich verlaufen. Geht es nachhaltig über $1.109,00, sollten steigende Kurse bis $1.118,00 - 1.120,00 und später $1.145,10 folgen. Darüber hinaus wäre eine beschleunigte Rally $1.161,75 und später zum 2009er Hoch wahrscheinlich.

    Ein finaler Rücksetzer bis $1.087,72 würde dieses Szenario noch nicht kippen. Erst unterhalb davon wäre eine Abwärtskorrektur bis. $1.070,68 - 1.075,00 möglich. Rutscht Gold wieder nachhaltig unter von $1.070,00 zurück, wären die Bären wieder am Zug. Dann könnte eine größere Abwärtsbewegung starten.

    Quelle : http://www.godmode-trader.de

    GodmodeTrader ist ein Service der BörseGo AG : http://www.boerse-go.ag/

    Kursverlauf vom 08.03.2010 bis 24.03.2010 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

    GOLD-Tagesausblick-für-Mittwoch-24-März-2010-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1

    Kursverlauf vom 07.09.2009 bis 24.03.2010 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    GOLD-Tagesausblick-für-Mittwoch-24-März-2010-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-2