GOLD - ISIN: XC0009655157

    Kursstand $1.297,03

    Tendenz: AUFWÄRTS / SEITWÄRTS

    Intraday Widerstände: 1.310,00 + 1.330,00
    Intraday Unterstützungen: 1.286,00 + 1.275,00 + 1.265,07 +1.255 + 1.235,00 + 1.210,80 + 1.196,40 + 1.155,75

    Rückblick: Nachdem Gold Anfang September im Rahmen eines steilen Aufwärtstrends den wichtigen Widerstand bei $1.249,40 überwinden konnte, wurde die Dynamik dieses Signals seitens der Bullen zu einem Ausbruch über das vorherige Allzeithoch bei $1.265,07 genutzt. Ohne Umschweife wurde diese Marke Mitte September erstmals nachhaltig durchbrochen und somit ein mittelfristiges Kaufsignal etabliert. Seither steigt Gold ohne nennenswerte Korrekturen an der oberen Triggerlinie eines steilen Trendkanals von Hoch zu Hoch und konnte in der vergangenen Woche bereits die ersten Etappenziele $1.288 und 1.297,00 erreichen.

    Charttechnischer Ausblick: Gold scheint in seinem Anstieg derzeit kaum zu bremsen und wird diesen oberhalb der Unterstützung bei $1.286,00 auch weiter fortsetzen. Kurzfristig sind die Zielbereiche $1.306,00 und 1.320,00 zu nennen, ehe eine begrenzende obere Triggerlinie ins Bild rückt. Mittelfristig kann Gold bei einer Ausweitung der Rally bis $1.354,00 – 1.374,00 ansteigen. Sollte Gold hingegen unter $1.286,00 zurücksetzen, so ist von einem ersten Test der Ausbruchszone bei $1.275,00 auszugehen. Kann diese Marke verteidigt werden, so ist mit einer dynamischen Fortsetzung der Rally zu rechnen.

    Ein Rückfall unter $1.275,00 würde hingegen einen Pullback an das vorherige Allzeithoch $1.265,07 auslösen. Darunter ist ein Rücklauf an den langfristigen Aufwärtstrend auf Höhe von $1.249,40 auszugehen, ehe die Rally zeitlich verzögert fortgeführt wird. Erst bei Kursen unterhalb von $1.236,00 ist von einer breitangelegten Konsolidierung bzw. Topbildung ausgehen, doch selbst dann sind Rückläufer an bzw. über die alten Hochstände nicht auszuschließen. Sollte diese Korrektur jedoch nicht oberhalb von $1.210,80 enden können, sind starke Kursverluste bis $1.155,75 die Folge.

    Kursverlauf vom 06.09.2010 bis 27.09.2010 (log. Kerzenchartdarstellung/ 1 Kerze = 1 Stunde)

    GOLD-Tagesausblick-Montag-27-September-2010-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1

    Kursverlauf vom 29.03.2010 bis 27.09.2010 (log. Kerzenchartdarstellung/ 1 Kerze = 1 Tag)

    GOLD-Tagesausblick-Montag-27-September-2010-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-2