• Gold - Kürzel: XAU/USD - ISIN: XC0009655157
    Börse: Commerzbank CFD / Kursstand: 1.311,000 $/Unze

Intraday Widerstände: 1.318 + 1.326 + 1.341

Intraday Unterstützungen: 1.303 + 1.296 + 1.278

ANZEIGE

Rückblick: Der Goldpreis notiert jetzt in mitten seines steilen Aufwärtstrendkanals, das übergeordnete Chartbild bleibt somit weiter bullisch zu werten. Nach einer Erholung am Donnerstag und Freitag notiert das Edelmetall heute zum Wochenstart leicht im Minus.

Charttechnischer Ausblick: Die laufende Konsolidierung könnte noch problemlos bis zum Unterstützungsbereich bei 1.296 – 1.299 USD ausgedehnt werden, dort liegen die Rallyhochs von Anfang Januar und die steile Aufwärtstrendlinie. Erst ein nachhaltiger Bruch dieses Preisbereichs würde das kurzfristige Chartbild leicht eintrüben und eine weitere Abwärtskorrektur bis 1.276 – 1.283 USD begünstigen.

Dreht Gold wieder nach oben und klettert über 1.318 USD per Tagesschluss, könnte das Jahreshoch erneut attackiert werden. Oberhalb von 1.327 USD wäre Platz bis zur Oberkante des Aufwärtstrendkanals bei 1.326 und später 1.341 USD.

GOLD-Tagesausblick-Rally-wird-korrigiert-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
Gold