Nach den höher als erwartet vermeldeten US-Verbraucherpreisen am gestrigen Nachmittag zeigten Gold und Silber zum ersten mal seit geraumer Zeit eine impulsive und nachhaltige Aufwärtsreaktion auf der Oberseite. Damit wurden die bullischen Einschätzungen für Gold (vom 28.09.) und Silber (30.09.)bestätigt. Wie geht`s nun weiter bei den beiden Edelmetallen?

Artikel wird geladen