• Gold - Kürzel: XAU/USD - ISIN: XC0009655157
    Börse: Forex Capital Markets / Kursstand: 1.129,40 $/Unze

Intraday Widerstände: 1.142,00 + 1.162,00 + 1.183,00 + 1.200,00

Intraday Unterstützungen: 1.100,00 + 1.070,00 + 1.055,00 + 1.000,00

Rückblick:

Der Goldpreis setzte im August von einer mittelfristigen Abwärtstrendlinie an den Unterstützungsbereich um $1.100,00 zurück, der nach einer mehrtägigen Seitwärtsbewegung von den Bullen verteidigt wurde. Damit verhinderten sie einen Einbruch an das Jahrestief und sorgten in dieser Woche zugleich für eine Erholung, die aktuell über die $1.125,00-Marke führt.

Charttechnischer Ausblick:

Zwar dominieren weiter die Abwärtsrisiken, doch könnte sich jetzt eine größere Erholung bei Gold entwickeln. Oberhalb von $1.125,00 ist ein Anstieg bis $1.142,00 zu erwarten, der sich bei einem Bruch der Marke bis an die Abwärtstrendlinie und die Hürde bei $1.162,00 ausweiten kann. Dort dürften die Bären wieder zuschlagen und einen Einbruch bis $1.125,00 auslösen. Unterhalb dieser Haltemarke wäre mit einem weiteren Rückfall bis $1.100,00 zu rechnen. Wird die Unterstützung gebrochen, wäre ein Abverkauf bis $1.070,00 die Folge.

GOLD-Unterstützung-verteidigt-starke-Barrieren-in-Sichtweite-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Gold

Ein Hinweis in eigener Sache: GodmodeTrader und Guidants gehen auf Tour ab Anfang Oktober! In sieben Städten - unter anderem München, Frankfurt und Hamburg - werden wir mit Abendveranstaltungen (Livetrading, Vorträge, Podiumsdiskussionen uvm.) vor Ort sein. Mit dabei: Rocco Gräfe, Erich "Eisbär" Schmidt, André Tiedje, Jochen Stanzl, Dirk Müller uvm.
Ich würde mich freuen, Sie am 07.10. zu unserer Auftaktveranstaltung in München begrüßen zu dürfen!

Updates zu unserer "Börsen Afterwork"-Tour und aktuelle Analysen rund um die charttechnischen Aussichten an den Märkten finden Sie auch auf meinem Guidantsdesktop.