• Gold - Kürzel: XAU/USD - ISIN: XC0009655157
    Börse: Forex Capital Markets / Kursstand: 1.303,28 $/Unze
  • DAX - Kürzel: DAX - ISIN: DE0008469008
    Börse: XETRA / Kursstand: 9.843,56 Punkte

These:

Viele Menschen sind nach fast 14 Jahren der Krisen, Crashs, Depressionen und heftigen Zukunftsängsten einfach extrem risikoavers. Solange das anhält klettern die Märkte eine Wand des Zweifels empor. Es ist in den vergangenen Jahren zu einer Erfolg versprechenden Strategie geworden, die Gegenposition der Bedenkenträger einzunehmen. Ich habe nicht das Gefühl, dass das Gleichgewicht am Aktienmarkt schon weg von den Bedenkenträgern und hin zu den blinden Optimisten und Gierhälsen umgeschwappt ist. Daher denke ich, Korrekturen wird es geben, ja, aber eine Kehrtwende sehe ich in diesem Umfeld nicht.

Die Gier gibt es aber noch bei Gold. Das Dauerargument der Gold Bugs ist: Eigentlich sind wir schon reich, denn es steht ja schließlich außer Zweifel, dass Gold auf 10.000 geht. Was ist das sonst außer der blanken Gier. Am Aktienmarkt herrscht immer noch sehr viel Angst. Die kann ich beim Gold nicht erkennen. Auch daher bleibe ich meiner Maxime treu, Aktien bei Korrekturen zu kaufen und Gold bei Erholungen abzustoßen.

Ich lade Sie herzlich ein an der großen Sentiment-Umfrage teilzunehmen. Sie können an der großen Sentiment-Umfrage auf meinem Experten-Desktop auf Guidants teilnehmen. Klicken Sie hier, um dorthin zu gelangen. Ich bin gespannt auf das Ergebnis.

Wenn Sie meinem Desktop folgen verpassen Sie das Ergebnis nicht.