Goldman Sachs Group - Kürzel: GS - ISIN: US38141G1040
    Börse: NYSE in USD / Kursstand: 104,66 $

    WERBUNG

    Rückblick: Goldman Sachs befindet sich übergeordnet in einem mehrjährigen Abwärtstrend. Im Zuge dessen scheiterten die Bullen im Januar im Bereich zwischen 169,67 $ und dem langfristigen Abwärtstrend. Dies leitete massive Verluste ein.

    Auch zwischengeschaltete Erholungen ändern nichts an dem stark angeschlagenen Chartbild. Mit dem nachhaltigen Unterschreiten der Unterstützungen bei 129,50 $ wurde ein bedeutendes Verkaufssignale generiert. Bereits im Vorfeld, im Bereich von 148 $ haben wir auf die Gefahr von massiven Verlusten hingewiesen. (Sehen Sie hier)

    Charttechnischer Ausblick: Goldman Sachs kann heute erneut zulegen, befindet sich jedoch in einem wichtigen Widerstandsband. Darüber hinaus verläuft der EMA50 im Tageschart bei rund 105 $. In diesem Bereich kommt die Aktie seit Tagen nicht weiter und sollte nun nach unten abdrehen. Das erste Kursziel auf der Unterseite liegt bei 99,00 $. Darunter müssen direkt Kurse um 87,00 $ ins Auge gefasst werden.

    Bei einem Ausbruch über 105,00 $ wäre ein weitere Anstieg bis 116,80 $ denkbar. Allerdings verläuft bei ~113,70 $ ein alter Abwärtstrend. Auch dieser könnte weitere Hinzugewinne verhindern. Grundsätzlich wären auch dieser Anstieg als verbesserte Short-Chance zu werten, das Chartbild bleibt klar bärisch.

    Kursverlauf vom 06.05.2011 bis 26.10.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.