• Gold - Kürzel: Gold - ISIN: XC0009655157
    Kursstand: 1.166,83 $/Unze (Deutsche Bank Indikation) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • NYSE Arca Gold Bugs - ISIN: XC0009699965
    Kursstand: 163,56 Punkte (Indikation) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • mehr
  • Gold - WKN: 965515 - ISIN: XC0009655157 - Kurs: 1.166,83 $/Unze (Deutsche Bank Indikation)
  • NYSE Arca Gold Bugs - WKN: 969996 - ISIN: XC0009699965 - Kurs: 163,56 Punkte (Indikation)
  • Newmont Corp. - WKN: 853823 - ISIN: US6516391066 - Kurs: 19,19 $ (NYSE)

Vergleicht man den Kursverlauf der vergangenen Handelswoche bei den Goldminenwerte in Form des NYSE ARCA Gold BUGS Index mit dem Goldpreis selbst, wird sowohl die Underperformance der Minenwerte im Ausverkauf zur Wochenmitte als auch die massive Shortsqueeze am Freitag sehr schön deutlich.

Nach dem panikartigen Sell-Off in der Vorwoche, gelang damit am letzten Handelstag der Woche noch ein bullisches Reversal im Wochenchart des NYSE ARCA Gold BUGS Index. Es ist sicher etwas verfrüht, nach einer eintägigen Shortsqueeze-Rally eine Trendwende auszurufen. Dennoch gilt: So lange das Tief der vergangenen Woche bei 148,00 Punkten nicht wieder unterboten wird im Verlauf der bevorstehenden Handelswoche, stehen die Chancen für eine stärkere Erholungsrally bei den charttechnisch arg gebeutelten Minenwerten nicht schlecht. Mögliche erste Ziele liegen im Bereich 180,00 -190,00 Punkte.

NEWMONT MINING

Zwei „Inverted Hammer“ Tageskerzen am vergangenen Mittwoch und am Donnerstag waren ein frühes Warnsignal für eine mögliche Aufwärtsreaktion in der Aktie nach dem fast schon crashartigen Ausverkauf zuvor. Mit der anschließenden Rally am Freitag stehen die Chancen nun nicht schlecht, dass mit dem Tief vom Mittwoch bei 17,77$ ein kurzfristig relevanter Boden gebildet wurde.

In Phasen von panikartigen Abverkäufen ist es in jedem Fall ratsam, eine erste größere Aufwärtsreaktion abzuwarten, um nicht in ein fallendes Messer zu greifen.

So lange die Marke von 17,50$ nicht wieder unterboten wird, ist aus technischer Sicht eine stärkere Erholungsrally bei Newmont Mining wahrscheinlich. Ein erstes Ziel ist der Bereich des noch offenen Gaps bei 20,33 $.

Gelingt es den Bullen den kurzfristigen Abwärtstrend zu überwinden, ist eine Fortsetzung der Erholung Richtung 21,50 -22,50 $ möglich. Ein Rückfall unter 17,50$ macht dieses kurzfristig positive Szenario zunichte. So lange dies nicht geschieht, ist in den kommenden Tagen eine Fortsetzung der Shortsqueeze bei Newmont und den anderen Werten aus dem Sektor wahrscheinlich.