Google - Kürzel: GOOG - ISIN: US38259P5089

    Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 483,19 $

    Rückblick: Die Situation für die Bullen in Google spitzt sich weiter zu und verheißt wenig Gutes. Nachdem Ende April der Aufwärtstrend seit dem 2008er Tief bei 247,30 $ auf Höhe von 545,00 $ durchbrochen wurde, kippte die Aktie nach unten weg und durchbrach im weiteren Verlauf auch die zentrale Unterstützungszone bei 522,46 - 530,00 $.

    Seither konsolidiert der Wert in charttechnischem Niemandsland hochvolatil in ein bärisches Dreieck hinein, das auf der Unterseite zur Zeit lediglich durch einen schwachen Unterstützungsbereich bei 474,35 $ gehalten wird.

    Charttechnischer Ausblick: Fällt Google auf Tagesschlusskursbasis unter 460,00 $ zurück, so werden heftige Verkaufswellen den Wert bis zur Unterstützung bei 395,00 $ drücken. Eine Ausweitung der Verluste bis 290,00 $ ist bei Bruch dieser Marke zu erwarten.

    Bei einem Überschreiten der oberen Trendlinie sind kurzfristige Zugewinne bis in den Widerstandsbereich bei 530,00 $ möglich. Ein direkter Durchmarsch bis 600,00 - 629,51 $ ist jedoch wenig wahrscheinlich, vielmehr ist in diesem Fall von einem erneuten Abdrehen nach unten bis 474,35 $ auszugehen. Erst oberhalb von 530,00 $ kann sich die Situation nachhaltig entspannen und ein Anlauf auf das Verlaufshoch bei 629,51 $ vollzogen werden.

    Kursverlauf vom 16.06.2009 bis 14.06.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting