• Alphabet Inc. (Class A) - Kürzel: ABEA - ISIN: US02079K3059
    Kursstand: 566,52 $ (NASDAQ) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • Alphabet Inc. (Class A) - WKN: A14Y6F - ISIN: US02079K3059 - Kurs: 566,52 $ (NASDAQ)

Beim Thema "Smart Home" ist Google nun wieder einen Schritt weiter gekommen. Mit der Übernahme von Dropcam, die über die thematisch passende Tochter NEST abgewickelt wird (Nest stellt Thermostate und Rauchmelder her), nimmt sich Google nun auch des Themas Überwachung an (des eigenen Heimes, nicht des Bürgers, auch wenn der Schluss naheliegen sollte...)

Dropcam ist im Prinzip eine Webcam, die nonstop aufzeichnet und diese Aufzeichnungen in der Cloud speichert. Ab99 USD/Jahr ist man dabei. Wenn sich etwas bewegt (und sei es der eigene Hund) erhält man eine Benachrichtigung auf dem Smartphone.

Feine Sache (auch wenn das der eigene Partner, der gerade zuhause ist, evtl. anders sieht). Schlappe 555 Mio. USD legt Google dafür auf den Tisch. Zuviel? Sicher, auch wenn keine Verkaufszahlen bekannt sind. Natürlich hätte Google das auch selber entwickeln können. Aber wenn man pro Jahr 20 Mrd. USD Cash-Flow generiert, sieht man alles etwas entspannter und gewichtet den Zeitvorteil höher. Inzwischen kommt Google auf eine sehr respektable Liste von Übernahmen.

An der Google-Aktie kommt man trotz des mittlerweile doch angeschwollenenen Bewertungsniveaus als Investor auch in Zukunft nicht vorbei.

Aber auch eher kurzfristig orientierte Trader könnten ihren Spaß an der Aktie haben. Den Ausbruch aus dem Trendkanal kann man gerade noch abwarten.