Google - Kürzel: GOOG - ISIN: US38259P5089

    Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 527,71 $

    WERBUNG

    Charttechnischer Rückblick: Seit Tagen kennt GOOGLE kein Halten mehr und gibt deutlich ab. Der Verkaufsdruck in den Aktien ist seit dem Bruch des Doppelhochs/verschobene Schulter-Kopf-Schulter Formation und dem anschließend erfolgreich abgeschlossenen Pullback enorm hoch. Dabei hat GOOGLE seit ihrem Allzeithoch bei 747,24 $ im November vergangenen Jahres nun innerhalb von zwei Monaten mehr als ein Viertel an Wert verloren und der Verkaufsdruck scheint nicht abzuebben. Besonders negativ ist in diesem Zusammenhang zu werten, dass die Chance von gestern an der Aufwärtstrendlinie heute nicht genutzt werden konnte.

    Charttechnischer Ausblick: GOOGLE befindet sich in einem klaren Abwärtstrend und der starke Verkaufsdruck deutet an, dass die Aktie auch in den kommenden Tagen weiter nachgeben wird. Ziel dieser neuen Verkaufswelle liegt bei 480,46 $. Hier sollte zumindest eine kurzfristige Stabilisierung möglich sein.

    Erstarken alternativ die Käufer doch wieder und gelingt GOOGLE ein Schlusskurs über 585,39 $, so ist eine Rallye bis auf 657,40 $ wahrscheinlich. Ein Bruch der aktuellen Abwärtsstruktur liegt jedoch erst oberhalb von 657,40 $ vor.

    Angesichts der hohen Volatilität ist es gerade für Investoren sicher keine verkehrte Wahl, sich das aktuelle Geschehen zunächst von der Seitenlinie aus anzuschauen. Es wird sicher risikoärmere und vor allem auch klarere Signale für Positionen in die ein oder andere Richtung geben.

    Kursverlauf vom 12.06.2007 bis 23.01.2008 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)