• GoPro Inc. - Kürzel: 5G5 - ISIN: US38268T1034
    Börse: Nasdaq / Kursstand: 10,890 $

Nach den Zahlen am vergangenen Donnerstag (GoPro übertrifft im zweiten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $0,12 die Analystenschätzungen von $0,04. Umsatz mit $250 Mio. über den Erwartungen von $232,31 Mio. Quelle: Guidants News) startete die Aktie am Freitag stark in den Handel, wurde jedoch wieder stark abverkauft. Das große Eröffnungsgap wurde geschlossen. Gestern folgte dann ein gewaltiger Konter der Käufer: Das Papier wurde wieder nach oben und über die Freitagshochs hinaus gezogen. Damit versucht die Aktie den Ausbruch aus der seit Anfang Juli andauernden Seitwärtsbewegung. Der Start einer neuen Aufwärtsbewegung wird möglich.

Die Käufer machen Druck

Innerhalb der seit dem Jahreshoch im März laufenden Konsolidierungsbewegung könnte mit dem Ausbruch aus der Handelsspanne zwischen den beiden gleitenden Durchschnittslinien EMA50 und EMA200 jetzt ein kleines Kaufsignal entstehen.

Dazu müsste der gestrige Ausbruchsversuch bestätigt werden und sich die Aktie oberhalb von 10,70 - 10,80 USD etablieren. Ein Anstieg bis 12,40 und später zum Jahreshoch bei 13,79 USD wird dann möglich. Darüber hinaus liegt am 2016er Hoch bei 17,68 USD ein weiteres Etappenziel.

Verharrt die Aktie hingegen in der neutralen Range zwischen den beiden gleitenden Durchschnittslinien EMA50 und EMA200, besteht kein Handlungsbedarf. Verkaufssignale würden bei einem signifikanten Rückfall unter 9,55 USD entstehen. Dann könnte eine größere Abwärtsbewegung starten.

Fazit: Wir sehen aktuell einen sehr konstruktiven Ansatz im Chart, der den Start einer neuen Aufwärtsbewegung einläuten könnte. Mit den Zahlen ist Unsicherheit gewichen, die erhöhten Umsätze bei steigenden Kursen bringen die Bullen in Vorteil.

GOPRO-Jetzt-könnte-sie-wieder-starten-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
GoPro Inc

Auch interessant:

WESTWING - Im Sog von home24 - Attraktiver Einstiegszeitpunkt?

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inclusive Aktien-Screener und Godmode PLUS. Jetzt testen!