• GRAMMER AG - Kürzel: GMM - ISIN: DE0005895403
    Börse: XETRA / Kursstand: 51,660 €
ANZEIGE

Seit dem Allzeithoch vom letzten September konsolidiert der Wert in einem bullischen Keil, es wurde ein bullischer Pullback an das alte Hoch bei 45,04 EUR vollzogen. Von dort aus prallt er wieder nach oben hin ab. Vergangene Woche gelang nun der Ausbruch über das Widerstandskreuz aus Keiloberkante und Horizontalwiderstand bei 50,57 EUR. Heute kommt es zu einem Pullback an diese Horizontalmarke.

Im Idealfall kommen ab jetzt weitere Käufer ins Spiel, die den Kurs zum Hoch bei 57,46 EUR ziehen. Ein Ausbruch auf neue Hochs sollte dann nur eine Frage der Zeit sein. Erste Ziele liegen im Bereich um 68,00 - 70,00 EUR, später auch deutlich höher. Bei 48,70 - 49,00 EUR liegt der tiefere Korrekturbereich. Unter 48,00 sollte das Papier aber nicht mehr per Tagesschlusskurs fallen, dann könnten erneute Abgaben zum Ausbruchslevel bei 45,04 EUR anstehen.

GRAMMER-Mit-dem-Kaufsignal-wieder-attraktiv-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
GRAMMER AG