• GRENKE AG - Kürzel: GLJ - ISIN: DE000A161N30
    Börse: XETRA / Kursstand: 26,700 €

Ein kritischer Bericht von Viceroy Research läßt den Aktienkurs von Grenke seit gestern abstürzen.

Vor vier Jahren warf der britische Investor Fraser Perring dem inzwischen insolventen Wirecard-Konzern Bilanzmanipulation vor. Nun ist Fraser Perring erneut aktiv - mit Short-Wetten gegen den MDax-Konzern Grenke.

Viceroy Research gehört dem britischen Investor und Wirecard-Erzfeind Fraser Perring (46) – das ist der Shortseller, der seinerzeit auch im inzwischen berühmten "Zatarra"-Report gegen den Finanzdienstleister Wirecard Vorwürfe erhoben und Wirecard-Aktien leer verkauft hatte. Weiterlesen

Charttechnik. Seit 2015 hat sich in der Aktie ein riesiger bärischer SKS Trendwendepozess entwickelt. Durch den Preisabschlag seit gestern durchbricht der Aktienkurs mit voller Wucht die Nackenlinie der SKS bei 45,20 EUR. Bei ca. 25 EUR liegt die Aufwärtstrendlimie seit 2003 als Unterstützung im Markt. Sie stellt eine mögliche Korrekturzielmarke dar. Bei 14,70 EUR liegt das eigentliche bärische Projektionsziel der SKS, wenn diese vollständig nach unten aufgelöst werden würde.

Die BAFin untersucht inzwischen den Fall. Es gilt die Nachrichten in Bezug auf Grenke genau im Blick behalten. Wenn für den Markt wirklich überzeugende entlastende Informationen öffentlich werden sollten, könnte das die Abwärtslawine des Kursgeschehens natürlich stoppen.

Diese Analyse wurde heute Vormittag in meinem Stream auf Guidants kostenlos veröffentlicht. Der Grenke-Kurs stand da noch bei 35 EUR.

40.430 Trader folgen mir auf Guidants: Bitte hier klicken. Melden Sie sich gerne geschwind kostenfrei an. Es lohnt sich für Sie, dort mitzulesen, sich an den Diskussionen zu beteiligen, Marktdaten in Echtzeit im Blick zu haben, Ihre Charts auszuwerten, ihre eigenen Depots über die Plattform zu handeln und mir zuzuschauen, wie ich 2 Echtgelddepots live handele.

GRENKE-Professioneller-Shortseller-attackiert-Chartanalyse-Harald-Weygand-GodmodeTrader.de-1
GRENKE AG
GRENKE-Professioneller-Shortseller-attackiert-Chartanalyse-Harald-Weygand-GodmodeTrader.de-2
GRENKE AG2