US Halbleiterindex - Kürzel: SOX.X

    Kursstand: 350,62 Punkte

    Rückblick: Die Halbleiterwerte gewinnen im September deutlich an Stärke, nachdem sie in den Monaten zuvor schwächer waren als der Rest des Marktes. Trotz eines Verkaufsignals nach dem Rückfall unter 334,29 Punkte gelang eine Bodenbildung in Form einer kleinen, inversen SKS.

    Mit der Rückkehr über 339,70 - 342,58 Punkte wurde schließlich ein Kaufsignal ausgelöst, jetzt zieht der Index steil nach oben. Die mehrmonatige Abwärtskorrektur könnte beendet sein.

    Charttechnischer Ausblick: Die Bullen haben die Chance genutzt. In den kommenden Wochen und Monaten sollten jetzt steigende Kurse bis an den Widerstandsbereich bei 370,91 - 376,64 folgen. Oberhalb von 376,64 Punkten ist das Jahreshoch bei 404,70 Punkten das nächste Ziel.

    Rücksetzer bis 338,12 - 342,58 Punkte sind jetzt unbedenklich und würden das frische Kaufsignal bestätigen. Kippt der Index per Tagesschluss unter 334,00 Punkte zurück, ist Vorsicht für Longpositionen geboten. Unterhalb von 325,00 Punkten droht ein Abverkauf zum Tief bei 305,79 Punkte möglich.

    Kursverlauf vom 11.02.2010 bis 30.09.2009 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)