• Halliburton Co. - Kürzel: HAL - ISIN: US4062161017
    Kursstand: 7,580 $ (NYSE) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • Halliburton Co. - WKN: 853986 - ISIN: US4062161017 - Kurs: 7,580 $ (NYSE)

Die Halliburton Company ist einer der führenden Anbieter von technischen Dienstleistungen, Wartungsservices, Planungs- und Entwicklungsservices sowie verschiedener Produkte für Unternehmen aus der Erdöl- und Energieindustrie wie auch der öffentlichen Hand. Durch die Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Crash am Rohölmarkt hat der Aktienkurs des Unternehmens ordentlich gelitten.

Wochenchart

Der Kursrückgang beim Rohölpreis hinterließ natürlich Spuren bei den Kursen der Aktien aus der Ölservicebranche - Halliburton ist da keine Ausnahme: Der Aktienkurs fiel zeitweise unter die Marke von 4,50 USD. So tief hatte die Aktie zuletzt im Jahre 2002 notiert.

Wie kann man die Aktie im Umfeld der Zahlen heute taktisch handeln?

Tageschart

Im Umfeld der heutigen Zahlen ist mit ordentlich Volatilität in Halliburton (HAL) zu rechnen. Allerdings bietet sich erst bei bestimmten Marken ein Trade an.

Das kurzfristige Chartbild ist weiter bärisch und schreit förmlich nach einem Re-Test der jüngsten Bewegungstief. Sollte dies so eintreten, wäre der mittelfristige Abwärtsimpuls allerdings potenziell abgeschlossen. Dementsprechend böte sich ein antizyklischer Long einstieg an.

Bei positiv aufgenommen Zahlen dürfte ein kleiner Freudensprung ins Haus stehen. Am EMA50 böte sich hier ein attraktiver Einstieg in den nach wie vor nicht fertigen Abwärtsimpuls an. Es wird spannend heute, die Aktie ist sicherlich sehr interessant heute für Intraday-Händler.