HALLIBURTON (HAL / ISIN:US4062161017) : 78,20 $ (-0,25 %)

    Aktueller Tageschart (log) seit August 2005 (1 Kerze = 1 Tag)

    Rückblick: Seit August 2004 steigt die Aktie von HALLIBURTON in einer beschleunigten Phase und erreichte Anfang 2006 ein markantes Bewegungshoch bei 82,39 $. Im Anschluss daran wurde die Aktie unter verschärften Bedingungen bis auf die 63,25er Unterstsützung abverkauft. Eine erneute Kurserholungsphase konnte sogar das 82,39er Bewegungshoch temporär überwinden. In den letzten Handelstagen fällt die Aktie allerdings wieder darunter zurück Der exp. GDL (EMA50/blau) bei 74,75 $ dient aktuell als Unterstützung.

    Charttechnischer Ausblick: Ausgehend vom aktuellen Kursniveau sollte ein erneuter Anlauf auf das 83,97er Bewegungshoch im Bereich des Möglichen liegen. An diesem Schaltpunkt kann die Aktie dann mit einem Tagesschlusskurs darüber weiteres Aufwärtspotenzial bis 89,50 $ freisetzen. Sollte die Aktie hingegen unter 74,75 $ auf Tagesschlusskursbasis rutschen, wären weitere Abgaben bis 63,25 $ wahrscheinlich.

    Chart erstellt mit Qcharts


    23.09.2005 11:37

    HALLIBURTON - Rallye sollte weitergehen

    HALLIBURTON (HAL) : 65,20 $

    Aktueller Tageschart (log) seit November 2004 (1 Kerze = 1 Tag)

    Diagnose/Prognose: Seit Juli 2002 steigt die Aktie von HALLIBURTON in einem soliden Aufwärtstrend und verschärft die Rallye speziell nach dem Bruch der Abwärtstrendlinie seit September 2000 im Mai diesen Jahres. Anfang September brach die Aktie dann über das AllTimeHigh bei 63,25 $ aus und markierte bei 67,44 $ ein neues. Die Aufwärtsbewegung kann prinzipiell weitergehen bis an die Oberkante des seit Mitte Juli laufende steile Aufwärtstrend bei aktuell 77,23 $. Bricht dieser Trend, sollte eine volatile Seitwärtskorrektur möglichst oberhalb von 63,25 $ beginnen. Fällt die Aktie auf Wochenschlussbasis unter 63,25 $ zurück, ist das frisch entstandene mittelfristige Kaufsignal zunächst wieder neutralisiert. Ein Korrektur bis auf die Horizontalunterstützung bei 60,19 $ und darüber hinaus bis zum Aufwärtstrend seit Mai und der alten Pullbacklinie bei 54,00 $ wären die wahrscheinliche Folge.

    Chart erstellt mit Qcharts