Hannover Rück - WKN: 840221 - ISIN: DE0008402215

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 60,43 Euro

    Die Aktie der Hannover Rück fiel im Zuge der Dividendenbereinigung wie zuletzt erwartet auf den mittelfristigen Aufwärtstrend und hält sich seit einigen Tagen über dieser Trendlinie. Die gerissene Kurslücke wurde bereits wieder geschlossen. Noch hängt die Aktie unter dem EMA50 fest. Kann sie sich nachhaltig von der mehrmonatigen Aufwärtstrendlinie nach oben lösen, sollte das alte Hoch bei 64,80 Euro relativ schnell wieder erreichbar sein.

    Auf der anderen Seite würde ein Fall unter die Tiefs bei 59,03 und 58,28 Euro auf eine Konsolidierungsausdehnung hindeuten. Ein Test des EMA200 bei 56,54 Euro wie auch des Zwischentiefs bei 56,20 Euro müsste in diesem Szenario einkalkuliert werden.

    Kursverlauf vom 15.10.2012 bis 16.05.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.