Mit einem neuen Jahrestief im DAX hatte ich zum Zeitpunkt der letzten Hannover-Rück-Analyse nicht gerechnet. Daher bin ich davon ausgegangen, dass nur das Gap bei 158,10 EUR geschlossen wird. Das andere bei 152,80 EUR wurde daher in der letzten Chartbesprechung nicht erwähnt. Ohne den aktuell massiven Ausverkauf beim Deutschen-Aktienindex wäre dieser Rückgang bei der Hannover-Rück-Aktie auch nicht möglich gewesen. Nun ist er aber passiert. Was bedeutet das für den weiteren Chartverlauf?