• Hannover Rück SE - Kürzel: HNR1 - ISIN: DE0008402215
    Börse: XETRA / Kursstand: 152,800 €

Die ersten Handelstage des Junis waren eine regelrechte Party, dynamisch schoss die Aktie über den Widerstandsbereich bei 150 - 152 EUR hinaus. An eben dieses Preisniveau setzt das Papier mit der anschließenden Korrektur wieder zurück, es läuft nach wie vor eine Stabilisierungsbewegung. In diesem Preisbereich liegen auch die beiden gleitenden Durchschnittslinien EM50 und EMA200, die an dieser Stelle als "Sprungbrett" fungieren könnten. Einstiege innerhalb dieser trendlosen Marktphase erscheinen zunächst wenig attraktiv. Spekulationen auf steigende Kurse würden hier aber zumindest gute CRV abgeben.

Kommen die Käufer zurück?

Im bullischen Szenario startet ausgehend von zentralen Support bei150 - 152 EUR aus eine neue Rallybewegung, welche die Aktie bis 167 - 169 und später zum offenen Gap bei 184 - 188 EUR tragen könnte.

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inclusive Aktien-Screener und Godmode PRO. Jetzt 14 Tage testen!

Im bärischen Szenario hingegen können die Bullen den zentralen Support nicht verteidigen. Ein nachhaltiges Abrutschen unter 147 EUR könnte eine Abwärtswelle bis 135 - 136 EUR einleiten. Unterhalb von 147 EUR könnten auch Absicherungen für Longpositionen liegen.

Auch interessant:

IROBOT mit bärischer Wochenkerze

HANNOVER-RÜCK-Hier-könnte-noch-was-gehen-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
Hannover Rck SE