• Hasbro Inc. - Kürzel: HAS - ISIN: US4180561072
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 102,890 $

Am 22. Oktober präsentierte das Unternehmen neue Quartalszahlen, doch diese lagen deutlich unter den Analystenschätzungen. Daraufhin brach die Hasbro-Aktie über 20 Prozent ein. In den darauffolgenden Tagen mussten die Anleger weitere Verluste verkraften. Erst Ende November sah man bei diesem Titel wieder steigende Kurse. Nun steht der Titel an der Gap-Unterkante. Können die Bullen weiter Druck aufbauen?


Hasbro Inc. verfehlt im dritten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $1,84 die Analystenschätzungen von $2,17. Umsatz mit $1,58 Mrd. unter den Erwartungen von $1,71 Mrd. / Quelle: Guidants News


Aktuell kämpfen die Wertpapiere um den EMA200 und den EMA50. Knapp über diesen beiden Durchschnittslinien befindet sich die Gap-Unterkante vom Oktober-Monster-Gap. Ein Tagesschlusskurs über 105,00 USD würde daher neues Aufwärtspotenzial freisetzen. Der Weg wäre quasi frei bis 115,00 USD. Um die große Kurslücke komplett zu schließen, wären allerdings Kurse um 120,00 USD nötig. Auf diesem Kursniveau würde dann der Weg jedoch sehr steinig werden.

Nach Aktivierung des Kaufsignals läge der Stopp für dieses Ausbruchssetups bei 98,05 USD.


Elliott-Wellen-Theorie hoch 4: Mit Tiedje XXL profitieren Sie maximal von André Tiedjes legendären Prognosen. Sichern Sie sich seine 4 Trading-Services PLUS exklusive DAX-Aktien-Analysen in einem Paket. Natürlich zum absoluten Vorzugspreis. Jetzt Tiedje XXL abonnieren

HASBRO-Buy-Trigger-Marke-abgesteckt-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
Hasbro Inc.