Ein Long-Einstieg war nach der markierten bullischen Umkehrformation bei rund 58,00 EUR möglich. Das erste Kursziel bei 65,00 EUR wurde auch recht flott erreicht.

ANZEIGE

An dieser Widerstandszone nahmen die Bullen dann zunächst eine etwas längere Auszeit, denn der Ausbruch über die prozyklische Buy-Trigger-Marke bei 67,00 EUR erfolgte erst Anfang April. Nach diesem Signal ging es dann recht flott nach oben. Aktuell notiert die HeidelbergCement-Aktie bei 72,50 EUR. Ein Test der 75,00 EUR-Marke könnte noch bevorstehen, anschließend würden jedoch größere Gewinnmitnahmen nicht überraschen.

Ein Neu-Einstieg wäre nach einem klassischen Pullback auf das Ausbruchsniveau denkbar.


HEIDELBERGCEMENT-Das-kann-sich-sehen-lassen-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
HeidelbergCement-Aktie