Mitte Oktober wurden 3 aussichtsreiche DAX-Long-Kandidaten vorgestellt. Ein Wert davon war die HeidelbergerCement-Aktie. Das Wertpapier stand damals an der Unterstützung bei 84,00 EUR. Diese Unterstützung wurde zwar kurz unterschritten, doch die Stopp-Marke bei 81,12 EUR war zu keinem Zeitpunkt gefährdet. Anschließend marschierte der Kurs wie erwartet nach oben und konnte über 88,00 EUR ein neues Kaufsignal aktivieren. Als Kursziel wurde die 94,00 EUR-Marke genannt. Dieser Zielpunkt wurde in den letzten Handelstagen nun zweimal exakt erreicht.

Aktuell steht die Aktie an der 91,00 EUR-Marke und könnte einen Pullback an das Ausbruchsniveau vollziehen. Anschließend dürfte der Kurs nochmals in Richtung 94,00 EUR tendieren.


HEIDELBERGCEMENT-Exakt-am-Kursziel-abgeprallt-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
HeidelbergCement