So schnell kann es gehen. Am Mittwoch noch in der DAX Mittagssendung unter die Lupe genommen und mit gemischtem, unentschlossenem Fazit in die Watchlist verbannt, zeigt sich heute in der Heidelberger-Druck-Aktie ein gänzlich anderes Bild. Als Tagesgewinner im SDAX schafft der Kurs den Sprung über 1,947 EUR, wobei der Tagesschlusskurs oberhalb dieser Marke den Bullen kaum noch zu nehmen sein dürfte.

Damit wiederum sollte die Korrektur seit Mitte März beendet sein, so dass in den nächsten Tagen weitere Gewinne bis auf 2,15 EUR folgen könnten. Im großen Bild wäre sogar Platz bis hin zu 2,65 EUR und dem dortigen Widerstandsbereich, während auf der Gegenseite 1,947 EUR als erste Unterstützung zu nennen wäre. Dieser folgt bei 1,848 EUR eine weitere wichtige Marke, die möglichst nicht mehr unterschritten werden sollte.

HEIDELBERGER-DRUCK-Es-geht-los-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
Heidelberger Druck

Folgen Sie mir @Guidants!

Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2020 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Hier geht es zur Umfrage