• MTU Aero Engines AG - Kürzel: MTX - ISIN: DE000A0D9PT0
    Börse: XETRA / Kursstand: 213,800 €
  • Sixt SE - Kürzel: SIX2 - ISIN: DE0007231326
    Börse: XETRA / Kursstand: 118,300 €
  • Pinduoduo Inc. - Kürzel: 9PDA - ISIN: US7223041028
    Börse: Nasdaq / Kursstand: 139,340 $
  • VMware Inc. - Kürzel: BZF1 - ISIN: US9285634021
    Börse: NYSE / Kursstand: 161,260 $
  • ArcBest Corp. - Kürzel: ARCB - ISIN: US03937C1053
    Börse: Nasdaq / Kursstand: 81,250 $
  • Meyer Burger Technology AG - Kürzel: M6YA - ISIN: CH0108503795
    Börse: Lang & Schwarz / Kursstand: 0,480 Fr
  • Lineage Cell Therapeutics Inc. Registered Shares o.N. - Kürzel: BT3 - ISIN: US53566P1093
    Börse: Cboe BZX / Kursstand: 2,991 $
  • Calix Inc. - Kürzel: CXA - ISIN: US13100M5094
    Börse: NYSE / Kursstand: 46,690 $
  • Nio Inc. - Kürzel: N3IA - ISIN: US62914V1061
    Börse: NYSE / Kursstand: 42,340 $

Mit klaren Handelsmarken präsentieren sich aktuell viele Aktien, im ruhigen Marktumfeld haben sie saubere Konsolidierungsmuster ausgebildet. Der Fokus dieser Ausgabe liegt erneut auf Long-Kandidaten, die spannende Setups für Ausbruchstrader zeigen. Wir besprechen in dieser Ausgabe attraktive Werte, wo innerhalb von Aufwärtstrends auf Rallyfortsetzungen spekuliert werden könnte. Zwei von ihnen zeigen Bodenbildungstendenzen nach längeren Abwärtskorrekturen und wären potenziell interessant für Trader, die Turnaroundwerte suchen.

In meiner wöchentlich erscheinenden Kolumne stelle ich attraktive charttechnische Setups vor, um kurzfristige Bewegungen bei ausgesuchten Einzelwerten zu handeln. Prinzipiell sind viele Tradingideen der letzten Rainman-Trading-Kolumnen intakt und können weiter verfolgt werden.

Interessante Long-Kandidaten

Die angegebenen Preise für Ausbrüche oder Stops beziehen sich jeweils auf den Schlusskurs in der abgebildeten Frequenz (Tageschart = Ausbruch oder Stop Loss auf Tagesschlusskursbasis). Die Stops werden erst nach Aktivierung der Tradingsetups gültig. Im diversifizierten Depot sollte das Risiko stets auf Long- und Shorttrades verteilt werden, um möglichst von Marktbewegungen in beide Richtungen zu profitieren.

Tipp: Als GodmodePLUS-Kunde sollten Sie auch Guidants PROmax testen. Es gibt dort tägliche Tradinganregungen, direkten Austausch mit unseren Börsen-Experten in einem speziellen Stream, den Aktien-Screener und GodmodePLUS inklusive. Analysen aus GodmodePLUS werden auch als Basis für Trades in den drei Musterdepots genutzt. Jetzt PROmax testen!

MTU

Kategorie: Prozyklisch einen Ausbruch handeln

Setup: Seit Dezember steckt die DAX-Aktie in einer Seitwärtsrange fest, die Oberkante bei 215 EUR wird jetzt wieder attackiert. Ein signifikanter Ausbruch darüber würde Kaufsignale liefern, dann könnte nach der langen, trendlosen Marktphase wieder Schwung nach oben in den Kursverlauf kommen. Ausbruchstrader nehmen sich diesen Wert ganz nach oben auf die Watchlist.

Tradingziel: 247 - 253 EUR

Absicherungsmöglichkeiten: 210 oder 206 EUR

Heiße-Trading-Chancen-für-den-Juni-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
MTU

Sixt

Kategorie: Antizyklisch einen Pullback fischen

Setup: Am 17. Mai konnte die Aktie nach einer mehrwöchigen Konsolidierung unterhalb der Allzeithochs aus 2018 schließlich dynamisch nach oben hin ausbrechen. In dieser Woche sehen wir nun einen schwungvollen Abverkauf, der das Papier zurück ans Ausbruchslevel bringt. Hier könnte antizyklisch gekauft werden in Spekulation auf eine neue Aufwärtswelle, die im Idealfall auf so einen bullische Pullback nach einem größeren Ausbruch folgen sollte.

Tradingziel: 140 und 146 - 148 EUR

Absicherungsmöglichkeiten: 114 EUR

Heiße-Trading-Chancen-für-den-Juni-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-2
Sixt

Pinduoduo

Kategorie: Prozyklisch einen Ausbruch handeln / Antizyklisch einen Pullback fischen

Setup: Unter erhöhten Umsätzen und Volatilität nach den Zahlen bricht die Aktie über die flache Abwärtstrendlinie der letzten Wochen nach oben hin aus und vollendet damit einen kleinen Boden. Damit könnten Einstiege direkt oder bei Rücksetzern an die Kreuzunterstützung aus EMA50 und gebrochener Abwärtstrendlinie interessant werden. Eine weitere Erholung und im bullischen Szenario eine größere Rally zum Allzeithoch könnten ab jetzt folgen.

Tradingziel: 168 und 212 USD

Absicherungsmöglichkeiten: 125 USD

Heiße-Trading-Chancen-für-den-Juni-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-3
Pinduoduo Inc.

VMware

Kategorie: Prozyklisch einen Ausbruch handeln

Setup: Die VMware-Aktie wurde bereits Ende April in dieser Kolumne besprochen. Es kam jedoch nicht zu einem Rallystart sondern zu einer Ausdehnung der Konsolidierung. Mittlerweile hat sich ein sauberes Dreieck ausgebildet, die Unterkante sowie der EMA50 wurden gestern als Unterstützung bestätigt. Die Chancen auf eine baldige Wiederaufnahme der übergeordneten Rally stehen gut.

Zur Erinnerung: Die Aktie konnte erfolgreich über die Hochs aus 2020 ausbrechen. Die Ausbruchsbewegung wurde jetzt mehrere Wochen korrigiert, weitere Rallyschübe sollten folgen. Einstiegschancen auf kurz-, mittel- und langfristige Sicht könnten sich spekulativ direkt oder bei Ausbruch über die Dreiecksoberkante ergeben.

Tradingziel: 172 und 183 und 206 USD

Absicherungsmöglichkeiten: 155 USD

Heiße-Trading-Chancen-für-den-Juni-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-4
VMware Inc.

Besuchen Sie mich auf der Investment- und Analyseplattform Guidants und verpassen Sie keine Analyse und Tradingchance!


Nio

Kategorie: Antizyklisch einen Pullback fischen

Setup: Nach einem Fehlausbruch unter das Jahrestief zieht die Aktie des chinesischen Elektroautobauers jetzt wieder steil nach oben und attackiert die zentrale Hürde bei 42 - 43 USD. Geht es nachhaltig darüber, wäre ein Doppelboden vollendet. Dann könnten weitere Aufwärtsbewegungen eingeleitet werden. Prozyklisch könnte ein Ausbruch nach oben Einstiegschancen ergeben, sehr spekulativ auch Rücksetzer zu den EMAs innerhalb der Range.

Tradingziel: 54 und 67 USD

Absicherungsmöglichkeiten: 37,30 bzw. 34,30 USD

Heiße-Trading-Chancen-für-den-Juni-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-5
Nio Inc.

ArcBest

Kategorie: Antizyklisch einen Pullback fischen

Setup: Die Aktie des Logistikunternehmens befindet sich seit 2020 in einer massiven Rally und konsolidierte zuletzt deutlich. Nach dem Pullback an die alten Allzeithochs und den EMA50 dreht die Aktie jetzt wieder nach oben. Einstiege wären direkt oder bei weiteren Rücksetzern bis 75 - 76 USD attraktiv, um auf eine Wiederaufnahme der Rally zu spekulieren. Enge Absicherungsmöglichkeiten würden gute CRV bieten.

Tradingziel: 94 und 107 und 114 USD

Absicherungsmöglichkeiten: 73 USD

Heiße-Trading-Chancen-für-den-Juni-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-6
ArcBest Corp.

Meyer Burger Technology

Kategorie: Antizyklisch einen Pullback fischen

Setup: Die Aktie des Schweizer Solarunternehmens konsolidierte innerhalb des Aufwärtstrends seit 2020 zuletzt unterhalb der 0,48 CHF-Marke. Seit letzter Woche läuft unter erhöhten Umsätzen eine Ausbruchsbewegung, gestern kam es zu einem schwungvollen Pullback an die 0,48 CHF-Marke. Im bullischen Szenario folgt dem laufenden Pullback, der durchaus noch etwas tiefer gehen kann, eine neue Rallybewegung.

Tradingziel: 0,73 und 0,95 CHF

Absicherungsmöglichkeiten: 0,43 CHF

Heiße-Trading-Chancen-für-den-Juni-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-7
Meyer Burger

Calix

Kategorie: Prozyklisch einen Ausbruch handeln / Antizyklisch einen Pullback fischen

Setup: Die Aktie des Softwareunternehmens zeigt einen starken Aufwärtstrend, der durch eine Dreieckskonsolidierung unterbrochen ist. Jetzt werden die Allzeithochs und damit die Dreiecksoberkante wieder angesteuert. Ein Ausbruch daraus nach oben würde prozyklische Chancen bieten. Ebenso könnten Kursrücksetzer innerhalb des Dreiecks interessant werden mit engen Absicherungsmöglichkeiten unter der Aufwärtstrendlinie (=Dreiecksunterkante).

Tradingziel: 67 - 72 USD

Absicherungsmöglichkeiten: 44,10 bzw. 40,60 USD

Heiße-Trading-Chancen-für-den-Juni-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-8
Calix Inc.

Lineage Cell Therapeutics

Kategorie: Prozyklisch einen Ausbruch handeln / Antizyklisch einen Pullback fischen

Setup: Unter hohen Umsätzen schoss die Aktie gestern innerhalb der mehrmonatigen Seitwärtsrange nach oben. Ein Ausbruch nach Norden wird damit sehr wahrscheinlich und Longeinstiege entweder spekulativ jetzt oder bei Rücksetzern bzw. dann prozyklisch bei einem Anstieg über 3,13 USD attraktiv.

Tradingziel: 4 und 5,50 USD

Absicherungsmöglichkeiten: 2,57 oder 2,35 USD

Heiße-Trading-Chancen-für-den-Juni-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-9
Lineage Cell Therapeutics Inc. Registered Shares o.N.