Ticker-Symbol: CC
    Kontraktumfang: 42000 U.S. Gallonen (1000 Barrel) Heizöl Kontraktmonate: die nächsten 18 aufeinander folgenden Kalendermonate
    Tick-Größe: US-$ 0,0001 pro Gallone (US-$ 4,20/Kontrakt); alle Kursangaben in US-Dollar und Cent pro Gallone
    Handelszeiten: Parkett ("open outcry"): Montag - Freitag, 10:05 - 14:30 Uhr New Yorker Zeit, elektronischer Handel via NYMEX ACCESS®: Montag - Donnerstag, 15:15 - 9:30 Uhr New Yorker Zeit des nächsten Tages, sonntags erst ab 19:00 Uhr

    Future auf Heizöl (HO) im adjustierten Endloskontrakt (NYMEX ACCESS) - Kurs: 18.049 Cent

    Aktueller Wochenchart (log) seit Oktober 2002 (1 Kerze = 1 Woche)

    Rückblick: Heizöl stieg während einer im September 2003 verschärften Aufwärtsbewegung bis auf ein Hoch bei 22.100 an. Es kam hier zu einer Top-Bildung Ende 2005, Heizöl wurde anschließend bis in den Bereich der bei 18.200 derzeit liegenden maßgebenden Aufwärtstrendlinie abverkauft. Zunächst konnte sich der Kursverlauf nach oben lösen, fiel aber nach einem Zwischenhoch bei 18.920 in den Vorwochen aus dem Aufwärtstrend nach unten heraus. Dieser wird während der aktuellen Erholung wieder getestet.

    Charttechnischer Ausblick: Mittelfristig steht der Future auf Heizöl jetzt vor einer Richtungsentscheidung. Scheitert der Kursverlauf an der bei 18.200 liegenden Aufwärtstrendlinie und fällt unter den bei 15.970 liegenden kurzfristigen Aufwärtstrend zurück, sind nachgebende Notierungen bis in den Bereich 13.100 wahrscheinlich. Ein anstieg über 18.920 bei entsprechender Rückeroberung der maßgebenden Aufwärtstrendlinie würde hingegen schnell weiteres Kurspotenzial bis auf 22.100 erschließen.

    Chart erstellt mit Metastock Professional


    US HEIZÖL nähert sich Kaufmarke
    18.11.2005 14:05

    Future auf Heizöl (HO) im adjustierten Endloskontrakt (NYMEX ACCESS) - Kurs: 16.970 US-Cent/pound

    Aktueller Wochenchart (log) seit Juni 2002 (1 Kerze = 1 Woche).

    Diagnose: Heizöl befindet sich seit 1999 in einer stabilen Aufwärtsbewegung, der dabei maßgebende Aufwärtstrend liegt aktuell bei 10.450 US Cent. Ab Seoptember 2003 konnte der Future eine steilere Aufwärtsbewegung etablieren deren Trendlinie aktuell bei 16.300 US Cent eine wichtige Unterstützung bildet. Die auch hier seit Mai 2005 verschärfte Rallye führte den Heizöl bis auf ein Hoch bei 22.100 US Cent und wird seit Anfang September korrigiert. Der Future fiel dabei unter eine bei 18.300 US Cent liegende langfristige Pullbacklinie zurück und steht jetzt auf einer bei 16.950 US Cent liegenden wichtigen horizontalen Unterstützung.

    Prognose: Diese Unterstützung bietet eine mittelfristige Kaufmarke auf der Heizöl bereits wieder nach oben abdrehen kann. Spätestens im Bereich der bei 16.300 US Cent liegenden maßgebenden Aufwärtstrendlinie sollte die Rallye wieder aufgenommen werden. Ein prozyklisches Kaufsignal generiert Heizöl, wenn der bei 17.920 US Cent liegende steile Abwärtstrend der Vorwochen auf Wochenschlussbasis nach oben durchbrochen werden kann. Potenzial bietet sich dann wieder bis 22.100 US Cent. Ein Rückfall unter die bei 16.300 US Cent liegende Aufwärtstrendlinie auf Schlussbasis muss vermieden werden, da in diesem Fall eine Ausdehnung der Korrektur bis 13.100 US Cent möglich wird.

    Chart erstellt mit Metastock Professional