• HelloFresh SE - ISIN: DE000A161408
    Börse: XETRA / Kursstand: 48,760 €

Das Unternehmen ist sicherlich einer der Gewinner der Corona-Krise: Während im vergangenen Kalenderjahr noch nicht einmal feststand, ob sich das Geschäftsmodell überhaupt langfristig durchsetzen wird, sind die Geschäftszahlen in den vergangenen Monaten nicht zuletzt auf Grund der Corona-Pandemie stetig gestiegen.

Verfünffacht innerhalb von einem Jahr

Der Aktienkurs hat entsprechend profitiert und sich annähernd verfünffacht in den vergangenen 12 Monaten. Der letzte Rücksetzer vom bisherigen Allzeithoch nördlich der 50,00 EUR-Marke wurde im Bereich der wichtigen Horizontalunterstützung um 42,00 EUR wieder gekauft.

Dieser Unterstützungsbereich korrespondierte zu dem Zeitpunkt mit dem EMA50 im Tageschart und war die Basis für die letzte Kaufwelle. Diese Kaufwelle könnte sich zeitlich und preislich noch weiter ausdehnen und für neue Bewegungshochs in der Aktie sorgen.

Unterhalb von 42,00 EUR müsste man sich allerdings mit einem größeren Rücksetzer beschäftigen. In dem Falle wären Abgaben bis an den EMA200 im Tageschart denkbar.

Elliott-Wellen-Theorie hoch 4: Mit Tiedje XXL profitieren Sie maximal von André Tiedjes legendären Prognosen. Sichern Sie sich seine 4 Trading-Services PLUS exklusive DAX-Aktien-Analysen in einem Paket. Natürlich zum absoluten Vorzugspreis. Jetzt Tiedje XXL abonnieren

HELLOFRESH-Die-Bullen-geben-den-Takt-an-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
Hellofresh Aktie (Chartanalyse Tageschart)