• HelloFresh SE - ISIN: DE000A161408
    Börse: XETRA / Kursstand: 46,700 €

Die Hellofresh-Aktie wird seit November 2017 an der Börse gehandelt. Die ersten Monate verliefen gut. Die Aktie etablierte eine Aufwärtsbewegung. Aber im Sommer 2018 drehte der Wert nach unten und fiel auf ein Allzeittief bei 5,82 EUR im Dezember 2018.

Live-Trading oder Ausbildung? DAX oder Dow Jones? Handeln mit Anleitung oder auf eigene Faust? Im Trading-Service „CCB – Centre Court Börse“ bekommen Sie alles – und noch viel mehr. Jetzt CCB – Centre Court Börse abonnieren

Seit diesem Tief dominieren die Bullen klar die Richtung. Am 05. März 2020 markierte der Wert ein Allzeithoch bei 27,85 EUR. Danach kam es zu einem kurzen, aber massiven Abverkauf auf 16,14 EUR. Seit diesem Tief vom 16. März rennt die Aktie. Am 13. Mai 2020 kam es zu einem neuen Rekordhoch bei 42,22 EUR. Nach einem Rücksetzer innerhalb einer bullischen Flagge auf den EMA 50 drücken die Bullen seit Tagen wieder. Am 22. Juni kam es zu einem Ausbruch auf Tagesschlusskursbasis über 42,22 EUR. Heute notierte der Wert in der Spitze bereits bei 47,10 EUR. Mit diesem Anstieg erreicht der Wert einen wichtigen Zwischenzielbereich um 46,90 EUR.

Kleine Pause?

Kurzfristig könnte die Aktie von Hellofresh etwas zurücksetzen. Ein Rücksetzer auf das alte Allzeithoch bei 42,22 EUR wäre nicht ungewöhnlich. Anschließend bestünde aber die Chance auf eine weitere Rally in Richtung 56,58 EUR. Sollte es aber zu einem stabilen Rückfall unter 42,22 EUR kommen, würden weitere Abgaben bis an den EMA 50 bei aktuell 37,51 EUR drohen.

Zusätzlich lesenswert:

MTU - Die Erholung wird zermahlen

SILTRONIC zahlt 3 EUR Dividende

JOST WERKE - Konstruktives Setup

HELLOFRESH-Die-Bullen-toben-sich-aus-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
HelloFresh - Aktie