Henkel - WKN: 604843 -ISIN: DE0006048432

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 75,43 Euro

    Die gestrige Entwicklung in der Henkel Aktie dürfte die Bullen nicht in Begeisterungsstürme ausbrechen lassen. Die Aktie fiel um deutlich mehr als 3% zurück und durchbrach den kurzfristigen Unterstützungsbereich bei 76,09 Euro nach unten. Damit setzt sich die bereits am 16. Mai begonnene Konsolidierung weiter fort, wobei kurzfristig eine Ausdehnung dieser nach unten hin einzuplanen wäre. Ein Ziel läge bei ca. 72,80 Euro, wo ein noch offenes Gap auf die Käufer warten würde.

    Die Risiken auf der Shortseite sind trotz der jüngsten Entwicklung aber nicht zu unterschätzen. Es muss bedacht werden, dass die Aktie sich übergeordnet immer noch in einem intakten Bullenmarkt befindet, so dass der skizzierte Rücksetzer lediglich eine Korrektur in diesem darstellt. Das Potential nach unten hin scheint somit zunächst begrenzt und später sind weiter neue Hoch zu favorisieren.

    Kursverlauf vom 26.02.2013 bis 30.05.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.