WERBUNG

Die Henkel-Aktie befindet sich seit einem Allzeithoch bei 129,90 EUR vom 21. Juli 2018 in einer Abwärtsbewegung. Im Rahmen dieser Bewegung fiel die Aktie bis 24. Januar 2019 auf ein Tief bei 82,86 EUR. Anschließend erholte der Wert sich zwar bis an den Widerstand bei 92,10 EUR, fiel aber Ende Mai unter 82,86 EUR zurück. Danach kam neuer Verkaufsdruck auf. Nach einem Tief bei 80,60 EUR drehte Henkel wieder nach oben. Am Dienstag überwand die Aktie den Abwärtstrend seit August 2018 mit einer langen weißen Tageskerze. Gestern riss sie ein Aufwärtsgap zwischen 89,34 und 90,26 EUR. Anschließend kam es zu einer Unsicherheitskerze knapp unterhalb des Widerstands bei 92,10 EUR.

Mehr Charts. Mehr Desktops. Mehr Mobilität. Mehr Guidants. Ab 9 Euro im Monat. Jetzt Guidants PRO holen!

Gelingt Henkel ein Ausbruch über 92,10 EUR, dann wäre eine größere Erholung möglich. Bei 97,56 EUR und bei 101,60 EUR lägen dann mögliche Ziele. Sollte die Aktie allerdings unter 89,34 EUR abfallen, müsste mit einem Rückfall bis zumindest 86,38 EUR oder sogar in die Unterstützungszone zwischen 82,86 und 80,70 EUR gerechnet werden.

HENKEL-Wichtige-Hürde-voraus-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Henkel AG & Co. KGaA Vz

Werde Trading Master 2019/20! Trading Masters starten in einem neuen Format – 2 Depots, doppelte Gewinnchance und viele spielerische Möglichkeiten Trading Points zu sammeln und sich in der neuen Trading Akademie weiterzubilden. Jetzt bis zum 30.11.2019 anmelden und Lostraden!