[Link "Am 18.09.2013 wurde ein Trading-Setup vorgestellt, dass ein "Überschießen" über den Trendkanal vorgesehen hätte" auf www.godmode-trader.de/... nicht mehr verfügbar]. Diese spekulative Short-Möglichkeit trat in der Form nicht auf, denn der Wert scheiterte damals bereits an seinem 2012er Allzeithoch. Doch die einsetzende Korrektur wurde aber umgehend von den Marktteilnehmern gekontert. Nun stand die Aktie erneut vor der großen Herausforderung, dass Allzeithoch zu überwinden. Abermals prallte der Kurs an der 75,00 $-Marke nach unten ab. Hier scheint sich nun endgültig ein hartnäckiger Widerstand auszubilden, deshalb könnte man einen sehr spekulativen Leerverkauf mit engem Stopp bei 75,00 $ wagen. Die Korrekturziele sind bei 63,00 $ und bei 59,00 $ auszumachen.

Kursverlauf vom 05.03.2013 bis 02.010.2013 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Herbalife-Nun-doch-ein-Leerverkauf-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1