• Hess Corp. - Kürzel: AHC - ISIN: US42809H1077
    Börse: NYSE / Kursstand: 47,745 $

Die Hess Corporation ist ein führender Energieversorger in den USA. Die Gesellschaft fördert, produziert, erwirbt, transportiert und verkauft Rohöl oder Erdgas. Des Weiteren ist das Unternehmen in der Raffinierung und Vermarktung von Mineralöl-Produkten und Strom innerhalb der Vereinigten Staaten aktiv.

ANZEIGE

Der Trade ist weitgehend technisch motiviert, ich sehe den Wert nicht als Investment. Regelmäßige Leser dürfte dieser Umstand kaum wundern. Übergeordnet ist das Chartbild problematisch, seit Jahren geht es seitwärts, ein langfristiger Aufwärtstrend ist nicht zu finden.

Wie bei vielen Unternehmen im Rohstoff-Sektor ist das Geschäft volatil, der Umsatz schwankte in den letzten 10 Jahren zwischen 41,1 und 4,8 Mrd USD und liegt aktuell beim zweiteren. Die letzten beiden Jahre waren für das Unternehmen außerordentlich herausfordernd, nach Jahren der Profitabilität musste man Verluste von insgesamt 9,1 Mrd USD hinnehmen. Die Gesamtverschuldung beläuft sich angesichts dieser Umstände jedoch auf "nur" 6,8 Mrd USD.

Charttechnisch ergeben sich jedoch auf beiden Seiten immer wieder Chancen, wir haben den Wert im vergangenen Jahr mehrfach long und short gehandelt. Trotz der meiner Einschätzung nach eher suboptimalen Fundamentallage, haben sich die Langtrades als einfacher herausgestellt. Gelingt ein nachhaltiger Ausbruch über 49,00 USD, besteht die Chance auf schnelle 10 % und einen Anstieg in Richtung 54,80 USD. Sollte sich der Ölpreis entsprechend entwickeln, ergäbe sich darüber weiteres Potenzial bis 63,00 USD.
Unterhalb von 46 USD ist Vorsicht geboten.

Haben Sie Interesse an täglichen Hot Stocks, über 300 frei zugänglichen Chartanalysen und einem langfristigen Investment-Depot (Ergebnis 2016 +13,8 %. Dax +6,8 %)? Schauen Sie doch auf meinem Guidants-Desktop vorbei.

HESS-Hin-und-her-macht-die-Taschen-voll-Chartanalyse-Tobias-Krieg-GodmodeTrader.de-1
Hess Corp