• KION GROUP AG - Kürzel: KGX - ISIN: DE000KGX8881
    Börse: XETRA / Kursstand: 41,030 €
  • AIXTRON SE - Kürzel: AIXA - ISIN: DE000A0WMPJ6
    Börse: XETRA / Kursstand: 8,222 €
  • Dialog Semiconductor PLC - Kürzel: DLG - ISIN: GB0059822006
    Börse: XETRA / Kursstand: 26,590 €
  • Aroundtown SA - Kürzel: AT1 - ISIN: LU1673108939
    Börse: XETRA / Kursstand: 5,894 €
  • Nemetschek SE - Kürzel: NEM - ISIN: DE0006452907
    Börse: XETRA / Kursstand: 45,680 €

Die folgenden Aktien stammen allesamt aus dem MDAX und wurden wie fast alle Wertpapiere einer starken Korrektur unterzogen. Doch diese Werte notieren an und um wichtigen Unterstützungsbereichen, die auf kurzfristige Sicht die jeweiligen Anteilscheine stützen könnten. Doch Vorsicht! Der "Coronacrash" am Aktienmarkt pausiert zwar heute, aber kann noch lange nicht am Ende sein. Deshalb ist es wichtig bei folgenden Setups mit angepassten Positionsgrößen zu arbeiten und die Stopps einzuhalten, denn die Verkäufe an den Märkten können nahtlos weitergehen und damit die hier vorgestellten Long-Kandidaten weiter in den Keller drücken. Auch sollte man das Klumpenrisiko beachten. Setzt man bei allen Ideen auf Rebound und der Markt fällt weiter, wird man voraussichtlich in allen fünf Aktien ausgestoppt. Also suchen Sie sich am besten den Kandidaten aus, der Ihnen am meisten zusagt.

Nemetschek

Die Aktie befindet sich auf einer äußert bedeutsamen Unterstützung, welche vor allem 2019 oftmals als Antriebsfeder diente. Heute konnte dieser Support mit Bravour verteidigt werden. Entweder kann jetzt weiter direkt durchgestartet werden oder die Aktie setzt noch ein weiteres Mal zurück. Ziele liegen bei 49,73 EUR und 52,45 EUR. Von mehr Potenzial kann aktuell nicht ausgegangen werden. Der Stopp sollte bei 42,52 EUR platziert werden. Für einen maximal aggressiven Trade könnte der Stopp auch am heutigen Eröffnungskurs angelegt werden, wobei diese Variante aufgrund der erhöhten Volatilität an den Märkten nicht empfohlen wird.

High-Five-Fünf-antizyklische-Tradingkandidaten-Chartanalyse-Johannes-Büttner-GodmodeTrader.de-1
Nemetschek-Aktie

Kion Group

Bei dem Wertpapier des Anbieters von Gabelstaplern und Lagertechnik steht eine Unterstützung, welche bereits 2016 genutzt wurde, im Mittelpunkt. Zwar wurde dieser Support beim 40-EUR-Level bereits unterschritten, doch mit den heutigen Tagesgewinnen kann diese Unterstützung imposant verteidigt werden. Würde es sich also um einen Fehlausbruch auf der Unterseite handeln und der unterstützte Bereich zu Beginn nächster Woche halten, so würde sich zunächst ein Gap-Close bei 43,85 EUR vollziehen können und daraufhin 46,50 EUR attackiert werden. Der Stopp sollte hier im Gegensatz zu Nemetschek an den Eröffnungskurs gelegt werden, da ein Anlegen an das heutige Tagestief das CRV immens verschlechtern würde. Zudem würde ein erneutes Unterschreiten der 40 EUR-Marke für keinen schnell startenden Rebound sprechen.

High-Five-Fünf-antizyklische-Tradingkandidaten-Chartanalyse-Johannes-Büttner-GodmodeTrader.de-2
KION GROUP-Aktie

Aixtron

Beim nächsten Wert handelt es sich um eine Chipaktie, welche bisher die Marktkorrektur relativ gut weggesteckt hat So konnte sich das Chartbild vergleichsmäßig gut halten. Die wichtige Unterstützung liegt bei 7,64 EUR. Dieses Level kann bisher erfolgreich verteidigt werden. Das Ziel einer Erholung würde nun bei mehreren Gap-Closes liegen, gefolgt von einem Anlaufen des 10 EUR-Levels. Da Chipwerte bekanntermaßen besonders volatil sind, sollte beim Traden dieses Setups der Stopp beim gestrigen Tagestief bei 7,76 EUR oder bei 7,60 EUR platziert werden.

High-Five-Fünf-antizyklische-Tradingkandidaten-Chartanalyse-Johannes-Büttner-GodmodeTrader.de-3
AIXTRON-Aktie

Dialog Semiconductor

Ein weiterer Anteilschein eines Chipunternehmens, welches an einem interessanten Kurslevel notiert, ist Dialog Semiconductor. Die Aktie notiert an einem technischen Kumulationspunkt, bestehend aus 61,8 %-Retracement der letzten Aufwärtsbewegung (12,44 - 48,38 EUR) und einem horizontalen Support. Zudem wurde dieser Support bereits in den letzten Tagen gegen die heftigen Abverkäufe verteidigt, was ein gutes Zeichen darstellt. Das Ziel eines nun startenden Reboundmoves liegt zwischen 30,41 EUR (50er-Retracement und 32,18 EUR (horizontaler Widerstand). Der Stop wäre beim heutigen Tagestief korrekt positioniert.

High-Five-Fünf-antizyklische-Tradingkandidaten-Chartanalyse-Johannes-Büttner-GodmodeTrader.de-4
Dialog Semiconductor-Aktie

Aroundtown

Der letzte antizyklische Kandidat ist die Aktie von Aroundtown, ein Immobilienunternehmen. Hier die das Chartbild einfach zu beurteilen, denn es existiert bedingt durch die kurze Historie nur ein Support und dieser wird gerade umkämpft. Würde es den Bullen gelingen diese Unterstützung bei ca. 5,75 EUR nicht aufzugeben und hier die Verkäufe zum Stoppen zu bringen, so liegt das nächste Reboundziel bei 7,10 EUR. Doch als Voraussetzung hierfür sollten 5,84 EUR heute per Tagesschlusskurs gehalten werden. Gelingt dies, so wäre ein Stopp-Platzierung bei 5,59 EUR richtig.

High-Five-Fünf-antizyklische-Tradingkandidaten-Chartanalyse-Johannes-Büttner-GodmodeTrader.de-5
Aroundtown-Aktie

Die nächste Woche wird bereits zeigen, ob die Bullen diese fünf Chancen nutzen.