Hochtief - WKN: 607000 - ISIN: DE0006070006

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 60,75 Euro

Rückblick: Das Jahr 2011 war in der Hochtief Aktie relativ durchwachsen. So konnten sich zu Jahresbeginn die Bullen in dieser noch behaupten und trieben die Kurse bis auf ein Hoch bei 76,85 Euro, bevor die Verkäufer das Ruder übernahmen. Mit diesen bildete sich ab April ein kurzfristiger Abwärtstrend, in dem auch die Unterstützung bei 60,27 Euro und damit der Ausgangspunkt der letzten Kaufwelle unterschritten wurde.

Deutlich tiefer aber ging es dann anschließend nicht mehr. Bei 57,06 Euro zeigte sich eine kurzfristige Unterstützung, die zuletzt mehrfach erfolgreich getestet werden konnte. Dank der Entwicklung in den letzten drei Handelstagen zeigt sich oberhalb dieser nun auch wieder ein erstes prozyklisches Kaufsignal und damit die Chance auf einen neuerlichen Richtungswechsel.

Charttechnischer Ausblick: In die Hochtief Aktie könnte in den kommenden Tagen weiteres Kapital fließen, wobei Kursgewinne bis auf ca. 67,69 Euro möglich sind. Ein Ausbruch über den Widerstandsbereich bei 61,49 Euro würde dies erneut bestätigen.

Ein direkter Rückfall unter das gestrige Tagestief bei 59,50 Euro hingegen würde das aktuelle Kaufsignal in Frage stellen. Ein nochmaliger Test der Unterstützung bei 57,03 Euro könnte dann folgen.

Kursverlauf vom 07.12.2010 bis 13.06.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert