Home Depot - Kürzel: HD - ISIN: US43707610293

Börse: NYSE in USD / Kursstand: 36,11 $

Rückblick: Die Aktien von Home Depot legten nach dem Anstieg seit Jahresmitte 2010, welcher sie bis auf ein Verlaufshoch bei 39,28 $ führte, eine erste Verschnaufspause ein und setzten an das ehemalige Zwischenhoch bei 35,34 $ zurück. Im Anschluss konnte eine erste Erholung jedoch nicht an die bisherige Aufwärtsdynamik anschliessen und so lief der Wert in einer engen Spanne seitwärts.

Mit dem Bruch des mittelfristigen Aufwärtstrends kam Ende Mai jedoch Abgabedruck in die Aktie, der zu einem Bruch von 25,34 $ führte. Allerdings kamen die Bullen bereits vor der Unterstützung bei 32,25 $ wieder in den Wert zurück und treiben die Aktie nach der Rückeroberung der 35,34 $- Marke in großen schritten an die kurzfristige Abwärtstrendlinie bei 37,25 $.

Charttechnischer Ausblick: Ein Ausbruch über den Kreuzwiderstand bei 37,25 $ würde nun ein Kaufsignal generieren und erhebliche Aufwärtsdynamik entfachen. In diesem Fall wäre mit einem raschen Anstieg an das Jahreshoch bei 39,38 $ zu rechnen, dessen Bruch direkt weiteres Aufwärtspotential bis 44,00 $ generieren würde.

Ein weiterer vorheriger Rücksetzer an 35,34 $ wäre dabei unproblematisch. Ein Bruch dieser wichtigen Unterstützung per Tagesschluss würde die Bemühungen der Bullen jedoch wieder neutralisieren und zunächst einen Rückgang bis 33,41 $ auslösen. Darunter stünde die Marke bei 32,25 $ auf der Agenda.

Kursverlauf vom 11.05.2010 bis 26.07.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert