Hornbach-Baumarkt-AG - WKN: 608440 - ISIN: DE0006084403

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 70,00 Euro

    Rückblick: Die Aktie von Hornbach steht kurz vor einem weiteren Aufwärtsschub. Allerdings muss sie noch aus einer Konsolidierungsformation nach oben ausbrechen. Gelingt dies, dann kann sie innerhalb weniger Wochen um ca. 20,00 Euro ansteigen.

    Die Aktie markierte Ende April ein Tief bei 36,00 Euro. Anschließend startete sie zu einer starken Rally, welche sie auf 74,79 Euro führte. Damit legte der Aktiekurs bis Mitte Oktober um über 100% zu.

    Diese Rally wird seitdem auskonsolidiert. Die Käufer gönnen sich also sozusagen eine kleine Pause. Dabei fiel die Aktie auf die exp. GDL 200 zurück und Ende November sogar kurzzeitig darunter. Diese GDL verläuft aktuell bei 63,95 Euro. Diese Konsolidierung lässt sich in einer bullischen Flagge eingrenzen. Aktuell notiert die Aktie nahe an der oberen Begrenzung dieser Flagge bei aktuell 70,13 Euro.

    Charttechnischer Ausblick: Ein Wochenschlusskurs über 70,13 Euro würde also erneut zu einem starken Kapitalzufluß in die Aktie führen, vorausgesetzt die Aktie bildet bei diesem Ausbruch auch eine klar bullische Wochenkerze aus. Anschließend besteht eine gute Chance auf eine weitere Rally in Richtung 90,50 Euro.

    Sollte Hornbach aber per Wochenschlusskurs unter 63,94 Euro zurückfallen, würde die Konsolidierung der letzten Wochen ausgedehnt werden. Dabei wäre dann ein Rückfall gen 53,00 Euro möglich.

    Kursverlauf vom 03.11.2006 bis 16.12.2009 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    Werden Sie Trading Master 2021/22! Das Börsenspiel des Jahres startet mit der neuen Staffel: Neben der Chance auf viele Preise im Gesamtwert von über 60.000 Euro erhalten Sie exklusives Trading-Know-how von renommierten Finanzexperten und es erwarten Sie viele großartige Neuerungen! Z.B. die Frage des Tages um Punkte zu sammeln. Außerdem können Sie ab sofort pro Spielphase Ihr Depot einmal komplett zurücksetzen! Jetzt anmelden!