• HUGO BOSS AG - Kürzel: BOSS - ISIN: DE000A1PHFF7
    Börse: XETRA / Kursstand: 101,50 €

Die Hugo Boss Aktie erleidet heute einen schweren Rückschlag. Der Einbruch der Aktie um 5% in der Eröffnungsphase ist das Ergebnis der angekündigten Verkaufsoffensive von 7,9 Mio. Aktien. Dies sind immerhin gut 11% des Aktienkapitals, die zwischen 101,50 und 107 Euro angeboten werden sollen. Damit wird dieser Preisbereich wohl für die nächsten Tage/Wochen zum charttechnischen Widerstand werden, denn immer wenn die Kurse in diesen Bereich hineinlaufen sollten, dürften die entsprechenden Verkaufsprogramme starten.

Die Aktie selbst hatte in den letzten 100 Handelstagen jeweils ein durchschnittliches Volumen von knapp 110.000 Stück und man kann sich vorstellen, wie lange ein solches Verkaufsprogramm laufen könnte. In diesem Sinne muss derzeit einfach davon ausgegangen werden, dass die Aktie in diesem Bereich noch eine Weile festsitzen wird. Erschwerend kommt hinzu, dass mit dem Rückfall unter 102 Euro ein charttechnisch vorsichtiges Verkaufssignal ausgelöst wurde, was den Druck in Richtung 97,35 Euro erhöhen könnte.

HUGO-BOSS-Hiobsbotschaft-für-die-Bullen-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
Hugo Boss