Human Genome Sciences (HGSI / ISIN: US4449031081) : 10,85 $ (+6,48 %)

    Aktueller Tageschart (log) seit Juli 2005 (1 Kerze = 1 Tag)

    Rückblick: Die HUMAN Genome Aktie rutschte im März direkt unter den Unterstützungsbereich bei 11,50 - 11,86 $ und aktivierte damit das Alternativszenario einer Abwärtswelle bis 9,68 - 10,30 $. An der 9,68 $ Marke prallte die Aktie dann Ende Mai nach oben hin ab und wird heute nach einer Meldung vorbörslich bei 10,85 $ gehandelt.

    Charttechnischer Ausblick: Steigt die Aktie jetzt auf Tagesschlussbasis über den kurzfristigen Abwärtstrend bei aktuell 11,32 $ an, wird ein Kaufsignal mit Zielen bei 12,55 und 14,06 - 14,57 $ generiert. Fällt sie hingegen unter 9,58 $ zurück, wird ein Verkaufsignal mit Zielen bei 8,51 und 7,63 $ generiert. So lange die Aktie in der keilförmigen Korrekturformation bewegt, ist das kurzfristige Chartbild neutral zu werten.

    Meldung: Lizenz-Deal mit Novartis

    Human Genome Sciences hat eine Lizenzvereinbarung mit der Novartis AG abgeschlossen. Wie das Biotech-Unternehmen mitteilte, gehe es dabei um seinen Wirkstoff „Albuferon“, der eine genetisch veränderte Variante des Proteins Interferon darstelle. Mit dem Präparat sollen künftig Hepatitis C und andere Erkrankungen behandelt werden.

    Im Rahmen der weltweit geltenden Lizenzvereinbarung wollen sich die beiden Gesellschaften sowohl Gewinne als auch Entwicklungskosten teilen. Human Genome werde zusätzlich für die Herstellung verantwortlich sein. Die Biotech-Gesellschaft erhalte von Novartis im Gegenzug eine Startzahlung von 45 Millionen Dollar. Daneben würden weitere 47,5 Millionen Dollar fällig, sobald die ersten Studien der klinischen Phase III anlaufen. Human Genome geht davon aus, aus der Vereinbarung im Idealfall bis zu 507,5 Millionen Dollar erzielen zu können.

    Chart erstellt mit Qcharts


    HUMAN Genome Sciences bricht nach Meldung ein

    14.03.2006 15:02

    Human Genome Sciences (HGSI / ISIN: US4449031081) : 12,50 $ (-8,56%)

    Aktueller Tageslinienchart (log) seit Juni 2005 zur Darstellung des übergeordneten Kursverlauf

    Aktueller Tageskerzenchart (log) seit Juni 2005 (1 Kerze = 1 Tag)

    Diagnose: Die HUMAN Genome Aktie befindet sich seit 2003 in einer Seitwärtsbewegung. Im Juli 2005 prallte die Aktie am flachen Abwärtstrend seit August 2002 nach unten hin ab und brach im Oktober bis in den Bereich um 8,00 $ ein. Dort konnte sich die Aktie stabilisieren und eine neue Aufwärtsbewegung beginnen. Im Januar 2006 brach sie schließlich über die Horizontalwiderstände bei 9,68 und 10,30 $ nach oben hin aus und vollzog die erwartete Aufwärtsbewegung (s. Vorgängeranalyse). Anfang März wurde das Zwischenziel bei 13,97 $ punktgenau erreicht und eine Korrekturbewegung begonnen. Mit dem Anstieg der letzten Monate könnte die Aktie den Auftakt für eine Ausbruchsbewegung nach oben gemacht haben. Heute bricht die Aktie nach vörbörslich gemeldeten Testberichten um mehr als 8% ein. Damit setzt sich die Korrekturbewegung weiter fort.

    Prognose: Prinzipiell kann an dieser Stelle knapp unterhalb des Abwärtstrend seit August 2002 eine längere Korrekturbewegung anstehen. Erstes Ziel ist jetzt die die Horizontalunterstützung bei 12,37 $ und darunter die Unterstützungen bei 11,86 und 11,50 $. An diesen Marken können antizyklisch agierende Trader sukzessive Longpositionen aufbauen, um eine Gegenbewegung nach oben zu handeln. Steigt die Aktie über den Abwärtstrend seit August 2002 bei aktuell 14,50 $ an, wird ein mittelfristiges Kaufsignal generiert. Die nächsten Etappenziele liegen dann bei 18,30, 25,00 und 35,50 $. Fällt die Aktie auf Wochenschlussbasis unter 11,50 $ zurück, wird eine weitere Abwärtswelle bis 9,68 - 10,30 $ wahrscheinlich.

    Meldung: Human Genome nach Albuferon-Daten -7%

    Human Genome Sciences Inc. meldete am Dientag positive Testergebnisse für ein experimentelles Medikament zur Behandlung von Hepatitis C. Die Testphase für das Präparat Albuferon in Verbindung mit Ribavirin bei Patienten mit chronischer Hepatitis C hätten positive Ergebnisse gezeigt und würden die Wirksamkeit des Medikamentes bestätigen. In der Studie seien Hepatitis C-Patienten getestet worden, die zuvor erfolglos mit anderen Medikamenten behandelt wurden, hieß es. Analysten zufolge sind die Daten jedoch nicht so gut wie erwartet ausgefallen.

    Chart erstellt mit Qcharts


    HUMAN Genome Sciences bricht nach oben aus

    09.01.2006 - 15:15

    Human Genome Sciences (HGSI / ISIN: US4449031081) : 10,20 $ (+5,70%)

    Aktueller Wochenchart (log) seit März 2003 (1 Kerze = 1 Woche)

    Kurz-Kommentierung: Human Genome Sciences konnte sich in den Vorwochen über dem bei 7,63 $ markierten Abverkaufstief wieder nach oben lösen. In der vergangenen Woche stieg die Aktie stark bis an den bei 9,68 $ liegenden Widerstand an, dieser wird vorbörslich jetzt klar nach oben durchbrochen. Wenn sich die Aktie auf dem aktuellen Niveau auch auf Schlussbasis halten kann, wird ein neues Kaufsignal generiert. In diesem Fall bietet sich weiteres Erholungspotenzial bis in den Bereich 11,50 $. Auf mittelfristige Sicht wird dann auch der Schluss einer noch offenen Kurslücke bis 13,97 $ möglich.

    Chart erstellt mit Qcharts


    HUMAN Genome an zentraler Kaufmarke

    07.12.2005 19:01

    Human Genome Sciences (HGSI) : 9,17 $ (+0,92%)

    Aktueller Tageschart (log) seit Februar 2005 (1 Kerze = 1 Tag)

    Diagnose: Die HUMAN Genome Aktie fiel vom AllTimeHigh bei 116,38 $ im Januar 2000 bis auf 6,31 $ im Mai 2003 zurück. Seit dem pendelt die Aktie seitwärts. Nach einem gescheiterten Ausbruchsversuch über den bei 15,00 $ gelegenen flachen Abwärtstrend seit August 2002 im Juli korrigierte die Aktie und brach dann nach einer Unternehmensmeldung im Oktober drastisch ein. Nach einer Stabilisierung im Bereich um 8,00 $ konnte sich die Aktie wieder leicht erholen, prallte aber in den vergangenen Tagen wiederholt am Widerstandsbereich aus gebrochenem Aufwärtstrend und EMA50 nach unten ab. Das übergeordnete Chartbild ist neutral mit bärischen Tendenzen, die Aktie notiert unterhalb wichtiger GDL und Trendlinien.

    Prognose: Aktuell erreicht die HUMAN Genome Aktie die zentrale Kreuzunterstützung aus Horizontalunterstützung und kurzfristigem Aufwärtstrend seit Mitte Oktober bei 8,96 - 8,99 $. Intraday prallt die Aktie bereits daran nach oben ab und hat nun die Möglichkeit, hier einen neuen Angriff auf den Widerstandsbereich aus gebrochenem Aufwärtstrend seit September 2004 und EMA50 bei 9,51 - 9,61 $ zu starten. Beim Bruch desselben wechselt das kurzfristige Chartbild von neutral auf bullisch und sollte steigende Kurse bis an die Gap Unterkante bei 10,30 $ und darüber hinaus an den Horizontalwiderstand und den EMA200 bei 10,95 - 11,50 $ mit sich bringen. Fällt die Aktie hingegen unter 8,96 - 8,99 $ zurück, wechselt das kurzfristige Chartbild wieder auf bärisch und sollte zu einem erneuten Test des Jahrestiefs bei 7,63 $ führen.

    Chart erstellt mit Qcharts