• HYPOPORT SE - Kürzel: HYQ - ISIN: DE0005493365
    Börse: XETRA / Kursstand: 451,600 €

So kann sich manchmal das Blatt wenden. Glänze die Aktie bis Anfang Februar mit einer sehenswerten Aufwärtsbewegung, so zügig und schnell wurden diese Kursgewinne wieder pulverisiert. Seit Markierung des Allzeithochs bei 617 EUR drehte die Aktie ein und es kam zu einer Welle von Gewinnmitnahmen. Mit den Quartalszahlen am 15.03. wurde der Tiefpunkt bei 407 EUR gefunden. Seither wird sich hier ausgependelt und die Chance einer Bodenbildung besteht. Gelingt Anleger der Streich ein zweites Mal?

Kaufmotivierte Anleger gesucht

Zumindest die letzten Tage geben wieder etwas Hoffnung. Zu Beginn der Handelswoche wurde erneut die 425 EUR-Marke getestet und erfolgreich verteidigt. Die heutigen Aufschläge zeugen von Kaufinteresse, doch über den Berg ist die Bodenbildung noch nicht. Um hier wieder den Longeinstieg suchen zu können und die Longrichtung attraktiv zu gestalten, wären ein Bruch der kurzfristigen Abwärtstrendlinie sowie ein Rebreak des EMA200 und EMA50 von Nöten. Erst bei Erfolg würden bullische Anleger wieder den Kurstreiber stellen und ein Lauf auf 512 - 525 EUR sowie 617 EUR wäre wahrscheinlich.

Fakt ist, fallen die Papiere erneut zurück und 419,60 EUR (Wochentief) gebrochen, stehen die Zeichen auf eine weitere Rückwärtsbewegung. Findet im Folgenden auch bei 407 EUR keine Stabilisierung statt, wären Kursverluste bis 375 - 386,50 EUR sowie 352,50 EUR einzuplanen.

HYPOPORT-Aktie-bemüht-sich-um-Bodenbildung-Chartanalyse-Johannes-Büttner-GodmodeTrader.de-1
HYPOPORT - Aktie
Mehr Charts. Mehr Desktops. Mehr Mobilität. Mehr Guidants. Ab 9 Euro im Monat. Jetzt Guidants PRO holen!

Weitere interessante Artikel:

+20 % in fünf Tagen! Diese SDAX-Aktie dreht gerade richtig auf

JUST EAT TAKEAWAY.COM - Anleger haben wieder Hunger auf die Aktie

Euch gefallen meine Analysen? Dann folgt mir und anderen Börsenexperten auf Guidants, dem Schwesterportal von Godmodetrader. Auf diesem Börsenportal könnt ihr euren eigenen Tradingdesktop erstellen, Charts bearbeiten, den Streams vieler Experten folgen, euch mit ihnen persönlich austauschen und vieles mehr. Hier geht's zu meinem persönlichen Stream.