• HYPOPORT SE - Kürzel: HYQ - ISIN: DE0005493365
    Börse: XETRA / Kursstand: 28,50 €

Heute habe ich unseren Aktienscreener erneut getestet. Mit diesem lassen sich unter anderem alle Aktien ausspucken, die ein neues 20-Tages-Hoch markiert haben. Das wird vor allen Dingen die Turtle-Trader freuen. Neben einigen Exoten taucht in der Liste auch die Hypoport-Aktie auf, die ich ihnen bereits vor einiger Zeit auf dem GodmodeTrader vorgestellt habe. Anbei ein Screenshot der aktuellen Screenerversion, an der wir derzeit noch Feintuning betreiben.

HYPOPORT-Dem-Screener-sei-Dank-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1

Der Screener wird in einer abgespeckten Basisversion kostenfrei sein. Alle Features werden indes nur Guidants PROup- und Guidants PROmax-Kunden nutzen können. Die beiden Guidants-Pakete können Sie hier bestellen.

Aus technischer Sicht hat die Hypoport-Aktie mit dem Durchbruch durch den Fibonacci-Widerstand bei 26,50 Euro ein weiteres Kaufsignal generiert. Am Langfristkursziel von 36,00 Euro wird daher festgehalten. Die Marke von 26,50 Euro dient jetzt als neue Unterstützung. Langfristig ist die Aktie vor allen Dingen um 18,00 Euro hervorragend unterstützt.

Fundamental meldete Hypoport erst am Freitag, weitere Aktien zurückkaufen zu wollen. Insgesamt sollen 60.000 Aktien, davon nicht mehr als 5.000 pro Tag, zu einem Maximalkurs von 30,00 Euro erworben werden. Der Aktienrückkauf läuft seit gestern und maximal bis zum 31. Dezember 2015.

HYPOPORT-Dem-Screener-sei-Dank-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-2
Hypoport Monatschart
HYPOPORT-Dem-Screener-sei-Dank-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-3
Hypoport Tageschart