Der extreme Abverkauf im März ist bei der Iamgold-Aktie vollkommen ausgebügelt worden. Wer den Griff ins fallende Messer gewagt hat, konnte wohl sein Kapital verdoppeln. Doch das Risiko war natürlich in diesem Abverkauf extrem hoch. Die bisherige Erholung endete an der 4,00 USD-Marke. Wann würde ein prozyklisches Kaufsignal erfolgen?

Artikel wird geladen