Die IBM-Aktie erlebte aufgrund schwacher Zahlen im Oktober einen starken Kurseinbruch. Während dieser Woche fiel die Aktie weiter auf eine Niveau von 170,30 $ zurück. Wie sich nunmehr allerdings unschwer feststellen lässt, notiert die Aktie gegenwärtig bereits wieder mehr als 10,00 $ je Aktie höher und somit scheinen einige Käufer die Rücksetzer für Akkumulationszwecke genutzt zu haben. Der übergeordnete Abwärtstrend ist dennoch intakt und so sollte man genau aufpassen, wie sich die Aktie im Bereich des Kreuzwiderstands unterhalb von 187,00 $ verhalten wird. Doch grundsätzlich könnte die Aktie noch bis zu diesem Level ansteigen, um anschließend wieder zurückzufallen.

Unterhalb von 170,00 $ sollte man hingegen sofort von einem weiteren Ausverkauf bis zum Niveau von 160,00 $ ausgehen.

Kursverlauf vom 02.01.2012 bis 07.11.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

IBM-Käufer-nutzten-die-schwächeren-Kurse-Chartanalyse-Christian-Kämmerer-GodmodeTrader.de-1
IBM

Chart erstellt mit Guidants