• Int. Business Machines (IBM) - WKN: 851399 - ISIN: US4592001014 - Kurs: 129,150 $ (NYSE)

Der IT-Riese IBM hat mit seinen Zahlen zum vergangen Quartal die Markterwartungen übertroffen. Der Umsatz wuchs um acht Prozent auf 14,2 Mrd. Dollar, wie IBM nach US-Börsenschluss am Dienstag mitteilte. Die Analysten hatten mit 13,85 Mrd. Dollar gerechnet. Im fortgeführten Geschäft gab es einen Gewinn von 662 Millionen Dollar. Der Gewinn im Vorjahr betrug 403 Millionen Dollar. Es war das erste volle Quartal nach der Abspaltung des Geschäfts mit Infrastruktur-Management in die Firma Kyndryl. Das Software-Geschäft wuchs im vergangenen Quartal insgesamt um 12,3 Prozent auf 5,8 Milliarden Dollar. In der Beratungssparte gab es ein Plus von 13,3 Prozent auf 4,8 Milliarden Dollar. // Quelle Guidants News

Kaufsignal in Arbeit

Nachbörslich bzw. vorbörslich verzeichnet die IBM-Aktie ein Plus von rund 3 Prozent. Die Taxen liegen aktuell bei rund 132,00 USD. Können die Bullen dieses Kursniveau im Tagesverlauf halten, dann würde ein frisches Kaufsignal entstehen. Denn in diesem Fall wäre nicht nur der EMA200 zurückerobert, sondern gleichzeitig würde die IBM-Aktie auch noch den Abwärtstrend von Anfang des Jahres durchbrechen.


Fazit: Es steht heute ein wichtiger Handelstag an, denn ein Tagesschlusskurs über 131,00/132,00 USD würde ein Kaufsignal mit Ziel 140,00 USD aktivieren. Sollte der Tagesschlusskurs dagegen unterhalb von 131,00 USD bleiben, dann wäre ein Rückgang bis ca. 125,00 USD bzw. 120,00 USD möglich.



Sie interessieren sich für Swing Trading und sind auf der Suche nach einem passenden Experten, mit dem Sie eine Swing Trading Strategie lernen können? Im Trading-Service „CCB – Centre Court Börse“ bekommen Sie alles – und noch viel mehr. Jetzt CCB – Centre Court Börse abonnieren