Seit März 2013 befindet sich IBM in einem Abwärtstrend. Dieser Trend führte die Aktie zunächst von 215,90$ auf ein Tief bei 170,30 Euro im November 2013. Nach einer mehrmonatgen Erholung durchbrach die Aktie am 20. Oktober 2014 das Tief bei 170,30$ mit eiem großen Abwärtsgap zwischen. 180,22 und 170,33 $. Daraufhin kam es sofort zu weiteren Abgaben auf 161,10$ und damit auf den tiefsten Stand seit September 2011. in den letzten Tagen erholte sich die Aktie leicht.

Diese Erholung kann durchaus noch etwas andauuern und zu Gewinnen bis ca. 170,30$ oder sogar in Richtung 170,20 -108,22$ führen. Aber auch dann müsste das mittelfristige Chartbild noch bärisch beurteilt werden. Nach Abschluss der laufenden Erholung muss nämlich mit weiteren Kursverlusten in Richtung 147,00 Euro gerechnet werden.

IBM-Nur-eine-kleine-Erholung-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Intl Business Machines Corp