• INDUS Holding AG - Kürzel: INH - ISIN: DE0006200108
    Börse: XETRA / Kursstand: 28,750 €

Bei vielen Aktien sind klare Muster erkennbar, welche zahlreiche Tradingchancen eröffnen. Bei Indus hingegen existiert nur eine Bewegung, oder besser gesagt keine. Seit der Erholungsbewegung ausgehend von 20,75 EUR konnte sich zwar bis rund 31 EUR erholt werden, doch seitdem ist die Dynamik weg. Seit Anfang Juni pendelt die Aktie nun umher. Jedoch lässt sich eine Tendenz in den letzten Wochen abzeichnen.

Zweite Welle im Anmarsch?

Am 01.April wurde die letzte Analyse zur INDUS-Aktie erstellt, welche nach fünf Monaten immer noch aktuell ist (INDUS - Kurzfristige Rallychance?).

An dem bedeutungsvollen Widerstandbereich bei 31,34 EUR - 34,30 EUR wird abgeprallt und bisher ist hier kein Durchkommen. Deshalb liegen die Chancen nun auf der Gegenseite. Durch das Unterschreiten des EMa50 und der fallenden Tendenz der letzten Wochen sind weitere, tiefere Kursnotierungen gut vorstellbar. Bleiben Gegenangriffe der Käufer aus, so muss mit einem weiteren Rücklauf bis auf 25,50 EUR gerechnet werden. Würde es auch hier zu keiner Stabilisierung kommen und Anleger würden weiter keinen Gefallen an der Aktie finden, so würde der finale Schlag drohen und das Coronatief bei 20,75 EUR würde in den Fokus von Marktteilnehmern geraten.

Um diese drohende Abwärtsbewegung zu verhindern, wären baldige Käufe von Nöten. Doch bereits bei 31,95 EUR dürften erneut Anleger auf der Shortseite lauern, zudem hier nun auch noch der EMA200 verläuft.

Fazit: Die Indus-Aktie besitzt aktuell keine allzu rosigen Aussichten. Durch das Fernbleiben der Käufer droht eine mittelfristige Verkaufswelle. Erst Kurse über ≈32 EUR würden wieder etwas Mut machen.

INDUS-Kommt-doch-noch-das-böse-Erwachen-Chartanalyse-Johannes-Büttner-GodmodeTrader.de-1
INDUS - Aktie

Weitere interessante Artikel:

LUFTHANSA - Das sieht sehr konstruktiv aus

COMMERZBANK - Ab zum nächsten Kursziel?

Euch gefallen meine Analysen? Dann folgt mir und anderen Börsenexperten auf Guidants, dem Schwesterportal von Godmodetrader. Auf diesem Börsenportal könnt ihr euren eigenen Tradingdesktop erstellen, Charts bearbeiten, den Streams vieler Experten folgen, euch mit ihnen persönlich austauschen und vieles mehr. Hier geht's zu meinem persönlichen Stream.